Elanix Biotechnologies: Erfolgreiche Studie

27.12.2017, 11:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Transwell Biotech, ein Partner von Elanix Biotechnologies, schließt eine Phase-I Studie zur Wundbehandlung bei Hauttransplantaten ab. Das Produkt von Transwell kombiniert ein Hydrogel mit kryokonservierten Zellen, die aus Hautfibroblasten-Vorläuferzellen von Elanix stammen. Bei der Studie werden in der Sicherheitsbewertung keine produktbezogenen Nebenwirkungen entdeckt.

Im ersten Quartal 2018 soll es nach dem Erfolg der Phase-I Studie eine Phase-II Studie geben. Diese soll in Taiwan und Japan durchgeführt werden. Ziel der Studie ist die Beschleunigung der Abheilzeit.

Elanix-Chef Tomas Svoboda nennt die ersten Sicherheitsprofile vielversprechend und freut sich auf den anstehenden Beginn der Wirksamkeitsstudien.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR