Lloyd Fonds: Neuer Mann an der Spitze

27.12.2017, 10:30 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Torsten Teichert wird den Vorstand von Lloyd Fonds zum Jahresende verlassen. Der Aufsichtsrat hat sich mit Teichert einvernehmlich über das vorzeitige Ende seiner Vorstandsarbeit geeinigt. Teichert war seit 2000 Vorstand von Lloyd Fonds. 2001 übernahm er den Posten des Vorstandsvorsitzenden.

Künftig wird Lloyd Fonds nur von Klaus Pinter geführt werden. Er übernimmt damit auch die Verantwortung für die Bereiche Kommunikation, Strategie und Finanzen. Der 42jährige ist seit August 2017 Vorstandsmitglied der Hamburger. Seit Sommer 2016 arbeitet er für die Gesellschaft.

Pinter will Lloyd Fonds in den Bereichen Schifffahrt, Immobilien und Logistik weiterentwickeln. 2018 soll der Vertrieb eines offenen Immobilienfonds starten. Auch will man einen Aktienfonds auflegen.

Eine Veränderung gibt es auch im Aufsichtsrat von Lloyd Fonds. Jens Birkmann wird stellvertretender Aufsichtsratschef. Er folgt auf Thomas Duhnkrack, der sein Amt niedergelegt hat.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR