Apple: Doppelte Abstufung beim Kunden von Dialog Semiconductor

19.12.2017, 11:34 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Nomura stufen die Aktien von Apple ab. Bisher gab es für die Papiere des US-Konzerns eine Kaufempfehlung, das Kursziel sahen die Experten bei 185,00 Dollar. In der heutigen Studie der japanischen Experten sinkt das Votum für die Aktien von Apple auf „neutral“. Das neue Kursziel für die Aktien des Kunden von Dialog Semiconductors sinkt auf 175,00 Dollar.

Das neue iPhone X hat für deutliche Kursimpulse gesorgt. Inzwischen dürfte das neue Smartphone von Apple im Kurs eingepreist sein. Die Experten werden für das kommende Jahr sogar vorsichtiger und nehmen ihre Gewinnerwartung zurück.

Die Aktien von Apple verlieren in Frankfurt am Morgen 1,3 Prozent auf 148,10 Euro. An der Nasdaq lag der Apple-Kurs zuletzt bei 176,42 Dollar. Ende September lag der Kurs bei rund 150 Dollar.


Auf einem Blick - Chart und News: Apple

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR