SGL Carbon Aktie leidet unter Commerzbank-Expertenstimme

14.12.2017, 15:20 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Zuletzt ließ eine Analystenstimme die Aktie von SGL Carbon deutlich steigen, heute passiert das Gegenteil. Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert der Aktienkurs des Unternehmens bei 11,25 Euro mit 5,86 Prozent im Minus. Hintergrund des Kursverlustes ist eine Abstufung der SGL Aktie durch die Analysten der Commerzbank, die ihr Rating für das Papier von „Hold” auf „Reduce” senken. Zugleich wird das Kursziel von 12 Euro auf 9 Euro gekappt. Die Experten gehen davon aus, dass die Börse deutlich zu optimistisch sei, was unter anderem das Margenpotenzial bei SGL Carbon angeht. Zudem mache der Bereich Lithium-Ionen-Batterien Sorgen, die bisher nicht ausreichend im Kurs berücksichtigt seien. Dagegen sei der Konzern mit dem Verkauf von Unternehmensteilen bei der Stabilisierung seiner Finanzlage und Restrukturierung voran gekommen.

Der Rückschlag hat allerdings auch charttechnische Gründe: Die SGL Carbon Aktie konnte in den letzten beiden Handelstagen einen Hindernisbereich in der Zone um das Dienstagshoch bei 12,23 Euro nicht überwinden. Der Abprall von dieser Marke nach unten hat ein antizyklisches Verkaufssignal gesetzt, das neben der Herabstufung durch die Commerzbank-Analysten weiteren Druck auf die SGL Aktie ausübt.

Auf einem Blick - Chart und News: SGL Carbon

Mehr zum Thema:

SGL Carbon Aktie massiv im Plus: Was ist hier los?

Der Dienstagshandel verläuft bei der SGL Carbon Aktie bisher ganz nach dem dem Geschmack der Bullen. Der Aktienkurs des Unternehmens notiert am Nachmittag auf Tageshoch bei 12,23 Euro und gewinnt damit mehr als 10 Prozent. Ausgelöst wird der Kursanstieg vor allem durch eine Kaufempfehlung, die die Berenberg-Analysten für die SGL Aktie ausgesprochen haben. In einer Erstanalyse des Papiers gibt es von den Experten ein „Buy” mit einem Kursziel von 13,50 Euro. Die neue Aufstellung der ... 4investors-News weiterlesen.

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR