Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Axel Springer will sich von aufeminin trennen

11.12.2017, 11:11 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Medienkonzern Axel Springer will seine Mehrheitsbeteliligung an der französischen aufeminin abgeben. „Die Axel Springer SE befindet sich in exklusiven Gesprächen mit der Télévision Française 1 S.A. über einen möglichen Verkauf ihrer mittelbaren 78,43%-Beteiligung an der aufeminin S.A”, so das MDAX-notierte Unternehmen am Montag. Noch ist aber offen, ob der Deal zustande kommt, zumal auch noch regulatorische Hürden zu überwinden wären. Zum konkreten Stand der Gespräche macht Axel Springer keine Angaben.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Axel Springer Aktie bei 67,72 Euro mit 0,5 Prozent im Minus.

Auf einem Blick - Chart und News: Axel Springer NA

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.


Die komplette News des Unternehmens

DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Exklusive Gespräche über den Verkauf der Beteiligung der Axel Springer SE an aufeminin S.A.




DGAP-Ad-hoc: Axel Springer SE / Schlagwort(e): Fusionen & Übernahmen/Strategische Unternehmensentscheidung

Axel Springer SE: Exklusive Gespräche über den Verkauf der Beteiligung der Axel Springer SE an aufeminin S.A.
11.12.2017 / 09:51 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

Die Axel Springer SE befindet sich in exklusiven ... DGAP-News von Axel Springer NA weiterlesen.



Nachrichten und Informationen zur Axel Springer NA-Aktie

26.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE beträgt ...
26.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Endgültige Annahmequote für KKR-Angebot erreicht 42,5 ...
16.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Ariane Melanie Springer und Axel Sven Springer verkaufen Teile ihrer ...
07.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE beträgt ...
07.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: KKR-Angebot für 27,8 Prozent der Axel-Springer-Aktien ...
05.08.2019 - Annahmequote des freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebots für die Axel Springer SE über der ...
05.08.2019 - DGAP-News: Axel Springer SE: Mindestannahmeschwelle für freiwilliges öffentliches ...
11.07.2019 - DGAP-News: Vorstand und Aufsichtsrat der Axel Springer SE empfehlen Annahme des freiwilligen ...
05.07.2019 - Annahmefrist für das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot von KKR für Axel Springer SE ...
12.06.2019 - DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; ...
12.06.2019 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: KKR kündigt freiwilliges Übernahmeangebot auf Basis einer mit Axel ...
12.06.2019 - KKR kündigt freiwilliges öffentliches Übernahmeangebot für Axel Springer SE ...
12.06.2019 - DGAP-News: Axel Springer schließt Investorenvereinbarung mit KKR zur Unterstützung der ...
29.05.2019 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Verhandlungen über mögliche strategische Beteiligung von ...
12.12.2017 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Axel Springer SE beabsichtigt den Verkauf ihrer Beteiligung an ...
11.12.2017 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Exklusive Gespräche über den Verkauf der Beteiligung der Axel ...
10.06.2016 - DGAP-Adhoc: Axel Springer SE: Axel Springer erwirbt führenden US-Anbieter von Daten und ...