Delticom: Deutliche Kritik – Kursziel fällt


Nachricht vom 16.11.2017 16.11.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten der Nord LB bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Delticom. Das Kursziel für die Papiere stand bisher bei 13,50 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Delticom-Aktien auf 11,50 Euro ab.

Der Umsatz steigt nach drei Quartalen um 8,5 Prozent auf 426 Millionen Euro. Das EBITDA beläuft sich auf dem Niveau des Vorjahres, weitere Informationen gibt es nicht.

Die bisherige Umsatzprognose von 650 Millionen Euro will Delticom sehr wahrscheinlich übertreffen. Bei der EBITDA-Prognose von 16 Millionen Euro gibt es jedoch eine gewisse Unsicherheit. Vieles hängt davon ab, wie schneereich der Winter sein wird. Möglicherweise wird somit auch bei Delticom die Ergebnisprognose in Zweifel gezogen.

Kritik äußern die Experten an der jüngsten Veröffentlichung. Diese enthält, wie schon die Mitteilung zum ersten Quartal, wenig an Informationen und keine konkreten Ergebnisgrößen. Für die Analysten ist sie damit weniger aussagekräftig als die von ähnlichen Unternehmen. Auch teilen die Experten nicht die Behauptung von Delticom, dass wesentliche Eckpunkte zum Geschäftsverlauf im dritten Quartal veröffentlicht wurden.

Die Aktien von Delticom gewinnen am Nachmittag 1,5 Prozent auf 13,00 Euro.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




Weitere Nachrichten aus der 4investors-Redaktion

20.06.2019 - Lufthansa: Neue Flugziele
20.06.2019 - creditshelf vor Übernahme von Valendo - finleap soll neuer Ankeraktionär werden
20.06.2019 - Delivery Hero Aktie haussiert - neue Prognose und ein Wermutstropfen
20.06.2019 - DMG Mori kommt für Hapag-Lloyd in den SDAX
20.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Das dürfte Trump nicht gefallen!


Chartanalysen

20.06.2019 - Paragon Aktie wieder auf „Voltabox-Crashniveau”: Wichtige Phase hat begonnen
20.06.2019 - Wirecard Aktie: Nächster Anlauf auf den Ausbruch Richtung 170 Euro
19.06.2019 - Bayer Aktie: Kaufsignal-Alarm?
19.06.2019 - Commerzbank Aktie: Die Bären in der Falle?
19.06.2019 - Deutsche Bank Aktie: Gelingt das, was wohl kaum einer für möglich hält?


Analystenschätzungen

20.06.2019 - Lufthansa: Klares Minus vor dem Kapitalmarkttag
20.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
20.06.2019 - Novo Nordisk: Kaufempfehlung entfällt
20.06.2019 - Commerzbank: Das Ende der Phantasie
20.06.2019 - Infineon: Analysten starten Coverage der Aktie


Kolumnen

20.06.2019 - DAX-Chartcheck: Die Bullen schlagen zu - UBS Kolumne
20.06.2019 - Bayer Aktie: Spürbare Erholung möglich - UBS Kolumne
19.06.2019 - Draghi: Vorbereiten auf das Schlimmste statt Hoffen auf das Beste - Pimco Kolumne
19.06.2019 - US-Handelspolitik: Hoffnungen auf „den Deal“ bringen die Börsen in Wallung - Nord LB Kolumne
19.06.2019 - Gazprom & Co sei Dank: MSCI Russland-Index mit deutlicher Outperformance - Commerzbank Kolumne

All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR