OHB legt Neunmonatszahlen vor

14.11.2017, 17:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Raumfahrtkonzern OHB hat am Dienstag Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Beim Umsatz weisen die Bremer einen Zuwachs von 472,5 Millionen Euro auf 508,1 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern konnte das Unternehmen seinen operativen Neunmonatsgewinn von 28,6 Millionen Euro auf 31,7 Millionen Euro erhöhen. Unter dem Strich meldet OHB je Aktie einen Gewinnanstieg von 0,89 Euro auf 1,04 Euro für diesen Zeitraum.

„Aufgrund des hohen Auftragsbestands und des positiven Ausblicks für das aktuelle Geschäftsjahr geht der Vorstand davon aus, dass sich die Finanz- und Vermögenslage weiterhin gut entwickeln wird”, so OHB zum Ausblick. Für das laufende Jahr peilen die Norddeutschen eine Gesamtleistung von 800 Millionen Euro an. Auf EBITDA-Basis rechnet der Konzern mit 60 Millionen Euro operativen Gewinn, vor Zinsen und Steuern sollen es 44 Millionen Euro sein.

Die OHB Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 40,885 Euro mit 0,57 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: OHB

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR