Symrise: Kaufempfehlung entfällt

08.11.2017, 12:45 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Analysten der Nord LB sprechen eine Halteempfehlung für die Aktien von Symrise aus. Bisher gab es für die Papiere eine Kaufempfehlung. Das Kursziel lag bisher bei 66,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten steigt das Kursziel für die Symrise-Papiere auf 70,00 Euro an.

Der Umsatz steigt nach drei Quartalen um 4 Prozent auf 2,28 Milliarden Euro an. Damit setzt sich das Wachstum fort. Das bereinigte EBITDA verbessert sich um 1 Prozent auf 485,2 Millionen Euro. Die Marge sinkt von 21,9 Prozent auf 21,3 Prozent.

Für das Gesamtjahr rechnet Symrise weiter mit einer Marge von mehr als 20 Prozent. Mittelfristig soll diese in einer Spanne zwischen 19 Prozent und 22 Prozent liegen.

Da der Kurs von Symrise zuletzt zugelegt hat, wird das Papier abgestuft. Heute legt die Aktie von Symrise 3,4 Prozent auf 70,13 Euro zu. Damit steht der aktuelle Kurs bereits über dem neuen Kursziel.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR