Vossloh: Es gibt Sorgen


02.11.2017 15:09 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Commerzbank bleiben beim Rating „reduzieren“ für die Aktien von Vossloh. Das Kursziel für die Papiere lag bisher bei 52,00 Euro. In der heutigen Studie sinkt das Kursziel für die Aktien von Vossloh auf 49,00 Euro.

Im dritten Quartal kommt Vossloh auf einen Umsatz von 251 Millionen Euro. Das trifft die Erwartungen. Der Auftragseingang von 235 Millionen Euro liegt hingegen 14 Prozent unter der Schätzung der Analysten. Das erzeugt Sorgen hinsichtlich der künftigen Umsatzentwicklung. Die Experten nehmen ihre Umsatz- und Margenprognosen für 2018 entsprechend zurück. Die EBIT-Schätzung für 2018 fällt um 8 Prozent. Auch die jüngsten Äußerungen aus der Gesellschaft, dass der Breakeven im Transportbereich nicht erreicht wird, tragen nicht zur Beruhigung bei.

Die Aktien von Vossloh verlieren am Nachmittag 1,3 Prozent auf 53,72 Euro.


Daten zum Wertpapier: Vossloh
Chartanalyse-Tools: hier klicken!
Ticker-Symbol: VOS
WKN: 766710
ISIN: DE0007667107
Vossloh - Jetzt traden auf: comdirectcomdirect - flatexflatex - SmartbrokerSmartbroker - Trade RepublicTrade Republic
Tipp: Besser traden und investieren mit TradingView-Charts


Lesen Sie mehr zum Thema Vossloh im Bericht vom 25.10.2017

Vossloh erzielt deutlichen Gewinnzuwachs

Am Mittwoch hat Vossloh Zahlen für die ersten neun Monate des laufenden Jahres vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 664,1 Millionen Euro auf 744,3 Millionen Euro, während der Auftragseingang zugleich von 830,3 Millionen Euro auf 699,6 Millionen Euro gesunken ist - bedingt durch einen 140 Millionen Euro schweren Großauftrag im Vorjahr. Vor Zinsen und Steuern hat Vossloh 43,3 Millionen Euro verdient und damit die Vorjahressumme von 35,8 Millionen Euro steigern können. Unter dem Strich meldet der Konzern einen Gewinnanstieg je Aktie von 0,13 Euro auf 0,92 Euro. „ Die deutlich bessere Umsatz- und Ergebnisentwicklung des Konzerns wurde hauptsächlich vom Geschäftsbereich Core Components getragen”, meldet der Konzern. 2017 rechnet Vossloh weiter mit einem Umsatz zwischen 1,0 Milliarden Euro und 1,1 Milliarden Euro. „Das Erlöswachstum wird primär durch den Einbezug von Vossloh Tie Technologies getrieben sein ”, heißt es voN Seiten der Gesellschaft. ... diese News weiterlesen!


4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Vossloh

27.04.2020 - Vossloh legt Quartalszahlen vor
16.04.2020 - Vossloh: Keine Dividende für 2019
06.01.2020 - Vossloh: Grube soll AR-Chef werden
06.01.2020 - Vossloh ersetzt Commerzbank-Tochter Comdirect im SDAX
22.10.2019 - Vossloh: Operatives Ergebnis soll 2020 deutlich steigen
26.08.2019 - Vossloh verkauft Locomotives-Sparte an CRRC - neue Belastungen
30.07.2019 - Vossloh: Margen dürften steigen
26.06.2019 - Vossloh: Großauftrag von Rohstoff-Riesen Rio Tinto
20.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung
19.06.2019 - Vossloh: Thiele stockt auf mehr als 50 Prozent auf
19.06.2019 - Vossloh: Nach der Kapitalerhöhung gegen Bezugsrecht
23.04.2019 - Vossloh will Kosten kürzen - Arbeitsplätze fallen weg - Quartalszahlen
06.12.2018 - Vossloh: neuer China-Auftrag über 20 Millionen Euro
03.08.2018 - Vossloh: Übernahme in Australien
27.03.2018 - Vossloh: Eine neue Kaufempfehlung
26.03.2018 - Vossloh: 2019 soll sich einiges ändern
19.02.2018 - Vossloh: Kursziel gerät stark unter Druck
16.02.2018 - Vossloh setzt ab 2019 auf Belebung in China
25.10.2017 - Vossloh erzielt deutlichen Gewinnzuwachs
26.07.2017 - Vossloh: Gewinn soll klar zulegen

DGAP-News dieses Unternehmens

22.10.2020 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Starkes Ergebnis im 3. Quartal im Vossloh-Konzern - ...
27.04.2020 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh gibt vorläufige Ergebnisse für das erste Quartal ...
16.04.2020 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vorstand und Aufsichtsrat schlagen Aussetzung der ...
06.01.2020 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Gerichtliche Bestellung eines neuen Aufsichtsratsmitglieds ...
22.10.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh treibt Portfolio-Bereinigungen voran und ...
16.09.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Neubesetzung des Vorstands im Vossloh-Konzern - Amtierender ...
26.08.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh unterzeichnet Vertrag zum Verkauf des ...
19.06.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh hat die Platzierung der neuen Aktien erfolgreich ...
18.06.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh beschließt Kapitalerhöhung gegen Bareinlagen und ...
23.04.2019 - DGAP-Adhoc: Vossloh Aktiengesellschaft: Vossloh beschließt Eckpunkte eines Maßnahmenprogramms und ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.