Novo Nordisk: Kaufrating nach den Zahlen

01.11.2017, 13:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der UBS erneuern die Kaufempfehlung für die Aktien von Novo Nordisk. Am Kursziel nehmen sie ebenfalls keine Änderung vor. Dieses liegt für die dänische Aktie weiter bei 350,00 DKK.

Die Analysten berücksichtigen in ihrem Modell nun auch die Zahlen zum dritten Quartal. Diese liegen teils unter dem Konsens. Nach drei Quartalen kommen die Dänen auf einen Umsatz von 83,7 Milliarden DKK, das ist ein Plus von 2 Prozent. Der Gewinn steigt um ebenfalls 2 Prozent auf 29,9 Milliarden DKK an.

Die Aktien von Novo Nordisk geben auf Xetra 0,7 Prozent auf 42,45 Euro nach. In Kopenhagen verlieren die Aktien 0,6 Prozent auf 315,90 DKK.


Mehr zum Thema:

Novo Nordisk: Ausblick verhagelt die Laune - Aktie fällt

Der dänische Pharmakonzern Novo Nordisk hat am Mittwoch mit seinem Ausblick für 2018 an der Börse für Enttäuschung gesorgt. Es wird mit einem weiter schwierigen Markt in den USA gerechnet. Novo Nordisk rechnet mit Zuwächsen im niedrigen bis mittleren einstelligen Prozentbereich bei Umsatz und operativem Ertrag des kommenden Jahres. Für 2017 haben die Dänen ihre Schätzung leicht erhöht, man erwartet beim Umsatz in lokaler Währung einen Zuwachs zwischen 2 Prozent und 3 Prozent sowie ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR