Aumann Aktie bekommt Kaufempfehlung


20.10.2017 14:40 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Aumann Aktie, die in den letzten Tagen stark unter Druck stand, bekommt am Freitag eine erneute Kaufempfehlung der Analysten von equi.ts. Die Experten bestätigen damit ihre bisherige Einstufung des Papiers, dessen Aktienkurs am Freitagnachmittag bei 72,83 Euro mit 4,8 Prozent im Minus liegt. Zum Vergleich: Am 17. Oktober wurden noch bis zu 95,48 Euro für den Anteilschein bezahlt. Das Kursziel für die Aumann Aktie sehen die Analysten weiterhin bei 99 Euro.

Für die Jahre 2017 bis 2019 erwarten die Experten je Aumann Aktie Gewinne von 1,03 Euro sowie 2,16 Euro und 3,53 Euro. Die jüngste Prognosesenkung des Konzerns sei kapazitätsbedingt glauben die Analysten. Die Aktie sei ein „E-Mobility-Play” und könne möglicherweise in einen Index aufrücken. Dies rechtfertige eine Prämie bei der Bewertung, zumal der Konzern mit der Übernahme der USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH und dessen freien Kapazitäten sein Wachstum beschleunigen könne. Den Kaufpreis schätzen die Experten auf weniger als 50 Millionen Euro. Wachstumshebel könnten unter anderem über den Ausbau regionaler Aktivitäten und des Service-Geschäfts betätigt werden.

Mittelfristig will Aumann den Umsatz verdreifachen und die Profitabilität deutlich steigern.

Aumann bringt „bad news” - Aktie rutscht ab und zieht MBB mit

Bei Aumann ist das dritte Quartal schlechter als erwartet verlaufen. Das Unternehmen weist nach eigenen Angaben vom Mittwoch für die ersten neun Monate dieses Jahres einen Umsatzanstieg um 24,1 Prozent auf 140,3 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern hat man den Gewinn um 26,4 Prozent auf 15,1 Millionen Euro steigern können. „ Das dritte Quartal liegt allerdings deutlich unter den Erwartungen, was nach Einschätzung des Managements durch das starke organische Wachstum bedingt ist”, so Aumann, die heute zudem eine Übernahme melden.

Man kaufe sämtliche Anteile an der USK Karl Utz Sondermaschinen GmbH aus Limbach-Oberfrohna. Angaben zum Kaufpreis macht Aumann nicht, es sei Stillschweigen vereinbart worden. Die neue Tochtergesellschaft ist im Bereich der Automatisierungslösungen aktiv und hat 2016 einen Umsatz von 70 Millionen Euro erzielt. „USK hat jahrzehntelange Erfahrung als Ausrüster für führende Automotive OEMs und Tier-1s. Ein besonders zukunftsträchtiger ... diese News vom 18.10.2017 weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Aumann

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:

Baumot-Vorstand Stefan Beinkämpen im Exklusivinterview mit der 4investors-Redaktion über die anlaufende Diesel-Nachrüstung, die Folgen der Corona-Krise und die langfristigen Pläne in der Nach-Diesel-Zeit.Baumot: Optimismus für 2020 steigt klar an

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Aumann

27.05.2020 - Aumann: 2020 wird „ein anspruchsvolles Jahr”
11.05.2020 - Aumann Aktie: Nur eine Frage der Zeit…
01.04.2020 - Aumann zieht Konsequenzen
27.03.2020 - Aumann Aktie: Marken, die jetzt entscheidend sind
03.03.2020 - Aumann Aktie in Turbulenzen - Ausblick für 2020 sorgt für Unsicherheit
24.02.2020 - Aumann Aktie: Chance zur Aufholjagd?
12.02.2020 - Aumann Aktie: Achtung, Kaufsignal!
03.02.2020 - Aumann Aktie: Keine guten Neuigkeiten…
28.01.2020 - Aumann und MBB räumen Fehler in den Konzernabschlüssen ein
21.01.2020 - Aumann Aktie: Durchbruch voraus?
17.01.2020 - Aumann Aktie: Das ist bemerkenswert!
18.12.2019 - Aumann Aktie: Das war eine berechtigte Warnung
11.12.2019 - Aumann Aktie stark im Plus - was ist hier los?
09.12.2019 - Aumann Aktie: Kommt der große Turnaround?
05.12.2019 - Aumann: Aktie steht auf der Kippe!
18.11.2019 - Aumann Aktie nach der Rallye: Gewinnmitnahmen oder neue Kaufsignale?
15.11.2019 - Aumann Aktie: Befreiungsschlag scheint erfolgt
14.11.2019 - Aumann: Rückgänge bei allen wichtigen Zahlen
29.10.2019 - Aumann Aktie probt den Ausbruch - bisher aber erfolglos
21.10.2019 - Aumann Aktie: „Fette” Turnaround-Spekulation?

DGAP-News dieses Unternehmens

27.05.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann kann E-mobility Umsatz im abgelaufenen Quartal erneut steigern, spürt ...
31.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Vorstand der Aumann AG schlägt Aussetzung der Dividendenzahlung für 2019 ...
26.03.2020 - DGAP-News: Aumann AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
19.03.2020 - DGAP-News: Aumann verschiebt Hauptversammlung wegen Einschränkungen durch das ...
03.03.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Aumann liegt mit vorläufigen Zahlen 2019 im Prognosekorridor und erwartet ...
27.01.2020 - DGAP-Adhoc: Aumann AG: Anerkennung einer DPR-Fehlerfeststellung im Rahmen einer ...
14.11.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann erzielt in den ersten neun Monaten 200,8 Mio. EUR Umsatz und 14,8 Mio. ...
23.08.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann spürt im ersten Halbjahr Investitionszurückhaltung im ...
10.07.2019 - DGAP-Adhoc: Aumann passt Umsatz- und Ergebnisprognose ...
15.05.2019 - DGAP-News: Aumann AG: Aumann steigert trotz schwierigen Marktumfeld seinen Umsatz im ersten Quartal ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.