GK Software will Wandelanleihe ausgeben

18.10.2017, 17:56 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die GK Software plant die Emission einer Wandelanleihe mit einem Volumen von bis zu 15 Millionen Euro. Aktionäre werden kein Bezugsrecht erhalten, kündigt das Unternehmen aus Schöneck am Mittwoch an. Die Wandelanleihe soll mit einer Laufzeit von fünf Jahren sowie einer jährlichen Verzinsung zwischen 2,75 Prozent und 3,25 Prozent ausgestattet werden, während der Wandlungspreis zwischen 150 Euro und 155 Euro liegen soll. „Der Zinssatz, der Gesamtnennbetrag und der anfängliche Wandlungspreis werden zeitnah im Rahmen eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens ermittelt”, so GK Software.

Den Emissionserlös will der Softwarekonzern in Wachstumsprojekte investieren. Hierbei seien „insbesondere Investitionen in Lösungsausprägungen für neue Marktsegmente und Kundengruppen, in neue Technologien wie künstliche Intelligenz, maschinelles Lernen und Internet of Things (IoT) sowie komplementäre Produkte geplant”, so GK Software.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die GK Software Aktie bei 122,80 Euro mit 1,76 Prozent im Minus.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR