Voltabox - Börsengang: Greenshoe ausgeübt


Nachricht vom 17.10.2017 17.10.2017 (www.4investors.de) - Im Rahmen des Börsengangs von Voltabox ist von den platzierenden Banken die Mehrzuteilungsoption ausgeübt worden. Dies teilt der Hersteller von Batteriesystemen auf Lithium-Ionen-Basis am Dienstag mit. Das Emissionsvolumen erhöht sich damit um weitere 825.000 Voltabox Aktien, die aus einer noch zu beschließenden Kapitalerhöhung der Gesellschaft zu 24,00 Euro je Aktie stammen. Ein entsprechender Beschluss solle kurzfristig getroffen werden, kündigt das Unternehmen an.

„Die Joint Bookrunner werden die Neuen Aktien nutzen, um die im Hinblick auf mögliche Mehrzuteilungen durch die paragon AG gewährte Wertpapierleihe in gleicher Höhe zurückzuführen. Der Erlös aus der bereits erfolgten Aktienplatzierung bei Investoren fließt der Gesellschaft zu”, so Voltabox weiter.

Im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse notiert die Voltabox Aktie bei 30,22 Euro mit 6,38 Prozent im Minus. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


paragon-Tochter Voltabox: Volle Auftragsbücher vor dem Börsengang

Ergänzende 4investors-News hierzu: Im Herbst steht bei Voltabox ein Börsengang an. Die Erstnotiz soll im Prime Standard in Frankfurt erfolgen. Beim IPO soll es eine Kapitalerhöhung geben. Geplant ist die Ausgabe von 5 Millionen Aktien. Die Mehrzuteilungsoption soll 0,825 Millionen Aktien umfassen. Die Muttergesellschaft paragon will 0,5 Millionen Aktien abgeben. Sie wird somit auch nach dem Börsengang die Mehrheit an Voltabox behalten. Der Streubesitz wird vermutlich rund 40 Prozent erreichen.

Voltabox ist ein Hersteller ... 4investors-News weiterlesen.


Die komplette News des Unternehmens - DGAP-Adhoc: Börsengang der Voltabox AG: Greenshoe-Option wurde vollständig ausgeübt



DGAP-Ad-hoc: Voltabox AG / Schlagwort(e): Börsengang

Börsengang der Voltabox AG: Greenshoe-Option wurde vollständig ausgeübt
17.10.2017 / 18:22 CET/CEST

Veröffentlichung einer Insiderinformation gemäß Artikel 17 MAR, übermittelt durch DGAP - ein Service der EQS Group AG.

Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

NICHT ZUR VERBREITUNG ODER VERÖFFENTLICHUNG, DIREKT ODER INDIREKT, IN DEN VEREINIGTEN STAATEN VON AMERIKA, KANADA, AUSTRALIEN, JAPAN ODER ANDEREN ... DGAP-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR