Voltabox: Gelungene Premiere an der Börse


Nachricht vom 13.10.2017 13.10.2017 (www.4investors.de) - Seit heute notieren die Aktien von Voltabox an der Frankfurter Börse. Die Erstnotiz beim IPO fand im Prime Standard statt. Der erste Kurs der paragon-Tochter lag am Morgen bei 30,00 Euro. Ausgegeben wurden die Aktien zu 24,00 Euro. Damit haben Erstinvestoren beim Börsengang einen Zeichnungsgewinn von 25 Prozent erzielt.

Im Tagesverlauf schwankte der Kurs, das Tief wurde bei 27,88 Euro erreicht. Beendet wurde der Handel am Abend auf Xetra bei 32,00 Euro, dies war zugleich das Tageshoch. Somit hat die Aktie im Tagesverlauf weitere 6,8 Prozent zulegen können. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)
Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonDEFAMA: „Kriegskasse“ soll Flexibilität erhöhen




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR