Voltabox: Starkes Interesse am Börsengang


Nachricht vom 10.10.2017 10.10.2017 (www.4investors.de) - Die Nachfrage beim Börsengang von Voltabox ist sehr hoch. Der Börsengang ist um rund das 10fache überzeichnet. Entsprechend wird der Ausgabepreis für die Aktien von Voltabox am Ende der Preisspanne von 20,00 Euro bis 24,00 Euro festgelegt. Die Aktien von Voltabox werden zu 24,00 Euro ausgegeben. Das hat Voltabox in Abstimmung mit der Muttergesellschaft paragon und den Konsortialbanken entschieden.

Beim IPO werden 5 Millionen Aktien von Voltabox aus einer Kapitalerhöhung ausgegeben. Die Mehrzuteilungsoption besteht aus weiteren 0,825 Millionen Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung kommen. Außerdem wird paragon, die bisherige Muttergesellschaft, 0,5 Millionen Papiere abgegeben. In die Kasse von Voltabox kommen somit brutto 139,8 Millionen Euro. Das Emissionsvolumen liegt insgesamt bei 151,8 Millionen Euro.

Jürgen Pampel, Vorstandschef von Voltabox, kommentiert das hohe Interesse: „E-Mobility ist eines der zentralen Zukunftsthemen. Wir treiben den Wandel mit unseren bewährten Batteriesystemen für die Industrie voran. Mit den Erlösen aus dem erfolgreichen Börsengang erlangen wir nun die strategische und finanzielle Flexibilität, um Voltabox schnell in eine neue Größenordnung zu bringen.“

Die Erstnotiz erfolgt am 13. Oktober im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse. Der Streubesitz liegt bei rund 40 Prozent. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


Voltabox: Weitere Details zum Börsengang

Ergänzende 4investors-News hierzu: Ab dem 26. September können Investoren Aktien von Voltabox zeichnen. Die Zeichnungsfrist endet am 10. Oktober. Die Erstnotiz soll am 13. Oktober im Prime Standard in Frankfurt erfolgen. Beim Börsengang werden 5 Millionen Aktien von Voltabox aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Die Mehrzuteilungsoption besteht aus weiteren 0,825 Millionen Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung kommen können. Außerdem will paragon, die bisherige Muttergesellschaft, 0,5 Millionen Papiere abgegeben. ... 4investors-News weiterlesen.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR