Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Voltabox: Starkes Interesse am Börsengang

Bild und Copyright: Voltabox.

Bild und Copyright: Voltabox.

10.10.2017, 15:33 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Nachfrage beim Börsengang von Voltabox ist sehr hoch. Der Börsengang ist um rund das 10fache überzeichnet. Entsprechend wird der Ausgabepreis für die Aktien von Voltabox am Ende der Preisspanne von 20,00 Euro bis 24,00 Euro festgelegt. Die Aktien von Voltabox werden zu 24,00 Euro ausgegeben. Das hat Voltabox in Abstimmung mit der Muttergesellschaft paragon und den Konsortialbanken entschieden.

Beim IPO werden 5 Millionen Aktien von Voltabox aus einer Kapitalerhöhung ausgegeben. Die Mehrzuteilungsoption besteht aus weiteren 0,825 Millionen Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung kommen. Außerdem wird paragon, die bisherige Muttergesellschaft, 0,5 Millionen Papiere abgegeben. In die Kasse von Voltabox kommen somit brutto 139,8 Millionen Euro. Das Emissionsvolumen liegt insgesamt bei 151,8 Millionen Euro.

Jürgen Pampel, Vorstandschef von Voltabox, kommentiert das hohe Interesse: „E-Mobility ist eines der zentralen Zukunftsthemen. Wir treiben den Wandel mit unseren bewährten Batteriesystemen für die Industrie voran. Mit den Erlösen aus dem erfolgreichen Börsengang erlangen wir nun die strategische und finanzielle Flexibilität, um Voltabox schnell in eine neue Größenordnung zu bringen.“

Die Erstnotiz erfolgt am 13. Oktober im regulierten Markt (Prime Standard) der Frankfurter Börse. Der Streubesitz liegt bei rund 40 Prozent.

Voltabox: Weitere Details zum Börsengang

Ab dem 26. September können Investoren Aktien von Voltabox zeichnen. Die Zeichnungsfrist endet am 10. Oktober. Die Erstnotiz soll am 13. Oktober im Prime Standard in Frankfurt erfolgen. Beim Börsengang werden 5 Millionen Aktien von Voltabox aus einer Kapitalerhöhung angeboten. Die Mehrzuteilungsoption besteht aus weiteren 0,825 Millionen Aktien, die ebenfalls aus einer Kapitalerhöhung kommen können. Außerdem will paragon, die bisherige Muttergesellschaft, 0,5 Millionen Papiere abgegeben.

Die Preisspanne beim Börsengang von Voltabox liegt zwischen 20,00 Euro und 24,00 Euro. In die Kasse des Börsenneulings können somit brutto bis zu 139,8 Millionen Euro kommen. Die Emission hat ein Maximalvolumen von 151,8 Millionen Euro.

Voltabox stellt Lithium-Ionen-Batterien her. Eingesetzt werden diese Batterien in Gabelstaplern, Bergbaufahrzeugen, Oberleitungsbussen, fahrerlosen Transportsystemen und in Hochleistungs-Motorrädern. Mit dem frischen Kapital will der IPO-Kandidat die ... Voltabox News weiterlesen!

Auf einem Blick - Chart und News: Voltabox

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Voltabox-Aktie

13.11.2019 - DGAP-News: Elektromobilitätsanbieter Voltabox richtet sich konsequent auf 2020 aus - angepasste ...
13.11.2019 - DGAP-News: Automotive-Geschäft weiterhin stabile Stütze von paragon - hohe Investitionen der ...
23.10.2019 - DGAP-News: Voltabox sichert sich Beteiligung an Flottenmanagement-Start-up ...
06.09.2019 - paragon bringt echte Intelligenz ins Auto - Interaktion per Sprache, Gestik und ...
04.09.2019 - DGAP-News: Weltpremiere der 800V-Technologie für Automotive-Anwendungen von Voltabox auf der ...
03.09.2019 - paragon baut Produktportfolio als Systemanbieter von innovativen Sound-Lösungen ...
22.08.2019 - DGAP-News: paragon wächst im Bereich Automotive schneller als der Markt - Kostensenkungsprogramm ...
21.08.2019 - DGAP-News: Voltabox verzeichnet Umsatzsprung im ersten Halbjahr und steuert für 2020 nachhaltige ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: paragon passt Umsatz- und Ertragsprognose für das Geschäftsjahr 2019 ...
12.08.2019 - DGAP-News: paragon passt Prognose für 2019 wegen Schwäche der Automobilindustrie und ...
12.08.2019 - DGAP-Adhoc: Voltabox senkt die Prognose für das Geschäftsjahr ...
12.08.2019 - DGAP-News: Voltabox passt Prognose für das Geschäftsjahr 2019 wegen Umsatzverzögerungen ...
02.07.2019 - DGAP-Adhoc: Veränderung im Vorstand der Voltabox ...
02.07.2019 - DGAP-News: Voltabox stellt Führung auf breitere ...
13.05.2019 - DGAP-News: Voltabox bekräftigt Prognose für das ...
07.05.2019 - DGAP-News: Voltabox erweitert Kundenbasis und liefert Li-Ionen-Batterien zukünftig auch in den ...
06.05.2019 - DGAP-News: Voltabox AG: Veröffentlichung nach § 109 Absatz 2 Satz 1 ...
01.04.2019 - DGAP-News: Voltabox erreicht im Geschäftsjahr 2018 Umsatzziel und übertrifft Ergebnis-Prognose ...
07.03.2019 - DGAP-News: Voltabox vor weiterem Wachstumssprung auf 105 bis 115 Mio. Euro ...
18.02.2019 - DGAP-News: Voltabox AG präsentiert auf der LogiMAT 2019 erstmals eigenes ...