SAF-Holland: Hohe Nachfrage steigert Kosten deutlich


09.10.2017 09:51 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

SAF-Holland hat am Montag eine aktualisierte Prognose für das laufende Jahr vorgelegt. Der Nutzfahrzeug-Zulieferer erwartet nun für 2017 einen Umsatz zwischen 1,125 Milliarden Euro und 1,135 Milliarden Euro, nachdem man zuvor von 1,06 Milliarden Euro bis 1,09 Milliarden Euro ausging. Man verzeichne eine besser als erwartete Nachfrage von Seiten der Erstausrüstungskunden in Nordamerika, so SAF-Holland zur Begründung des besser als erwartet ausfallenden Geschäftsvolumens.

Eine Entwicklung, die aber auch Schattenseiten hat: „So erforderte die Bewältigung der hohen Mengen in der Fertigung temporär eine deutlich über der ursprünglichen Planung liegende Anzahl von Mitarbeitern sowie signifikant höhere Fracht- und Logistikkosten”, melden die Luxemburger und beziffern die Kosten aus diesem temporären operativen Effekt mit 4 Millionen Euro. Als Folge dessen muss SAF-Holland die Prognose für die Gewinnmarge korrigieren. Zwar belassen die Luxemburger ihre Prognosespanne mit 8 Prozent bis 9 Prozent unverändert, erwarten nun aber einen Wert tendenziell am unteren Ende der Skala statt in der Mitte.

Kostenbelastungen im Nordamerika-Geschäft


Zudem hat SAF-Holland am Montag vorläufige Zahlen vorgelegt. Im dritten Quartal sei der Umsatz von 255,8 Millionen Euro auf 277,1 Millionen Euro geklettert, während der operative Gewinn auf bereinigter Basis vor Zinsen und Steuern von 21,6 Millionen Euro auf 20,9 Millionen Euro zurückgegangen ist. Belastet haben dabei die erwähnten Mehrkosten in der Produktion.

Die Restrukturierungskosten für die Konsolidierung des nordamerikanischen Werksverbunds sollen im Gesamtjahr auf 11 Millionen Dollar bis 12 Millionen Dollar steigen gegenüber bisher erwarteter 10 Millionen Dollar. „Wir sind aber davon überzeugt, dass der klare und kontinuierliche Fokus auf die Bedürfnisse unserer Kunden langfristig die richtige Entscheidung darstellt und wir damit eine starke Basis für unsere zukünftigen Kundenbeziehungen und den weiteren Hinzugewinn von Marktanteilen legen”, sagt SAF-Chef Detlef Borghardt.

Auf einem Blick - Chart und News: SAF-Holland

Die komplette News des Unternehmens

DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND passt Geschäftsjahresprognose 2017 an




DGAP-News: SAF-HOLLAND S.A. / Schlagwort(e): Prognoseänderung

SAF-HOLLAND S.A.: SAF-HOLLAND passt Geschäftsjahresprognose 2017 an
09.10.2017 / 09:40


Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
SAF-HOLLAND passt Geschäftsjahresprognose 2017 an
 

- Konzernumsatz im dritten Quartal 2017 nach vorläufigen Zahlen bei rund 277,1 Mio. Euro (Vj. 255,8) - organisches Wachstum von rund 9,6%

- Nachfrageschub in Verbindung mit laufender US-Werkskonsolidierung verursacht im ... DGAP-News von SAF-Holland weiterlesen.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SAF-Holland

21.05.2020 - SAF-Holland verlegt den Firmensitz
14.05.2020 - SAF Holland: Ziemlich viel Lob
05.05.2020 - SAF-Holland holt neue Managerin für den CFO-Posten in den Vorstand
30.03.2020 - SAF-Holland fährt Produktion in China wieder hoch und an anderen Standorten herunter
19.03.2020 - SAF-Holland: Dividende fällt aus
17.02.2020 - SAF-Holland wird zur „SE” und zieht um
05.11.2019 - SAF-Holland: Veränderungen im Board of Directors
26.09.2019 - SAF-Holland: Veränderung dank ThyssenKrupp
24.09.2019 - SAF-Holland: Warnung sorgt für massive Kursverluste
24.09.2019 - SAF-Holland: Deutliche Warnung
26.08.2019 - SAF Holland: Prognose in Gefahr
09.08.2019 - SAF Holland: Keine Gefahr für die Prognose
17.04.2019 - SAF-Holland: Großauftrag aus Österreich
22.03.2019 - SAF-Holland hält Dividende konstant - Bilanz vorgelegt
25.02.2019 - SAF-Holland beruft neuen Konzernchef
21.01.2019 - SAF-Holland übernimmt Mehrheit an PressureGuard
17.12.2018 - SAF-Holland beruft neue Manager
19.10.2018 - SAF-Holland: Quartalsgewinn verdoppelt
17.07.2018 - SAF-Holland: Kaufen nach den Zahlen
16.07.2018 - SAF-Holland: Margenwarnung und eine Achterbahnfahrt der Aktie

DGAP-News dieses Unternehmens

01.07.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE schließt Sitzverlegung nach Deutschland ...
04.06.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Euler Hermes Rating bestätigt Investmentgrade ...
20.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Außerordentliche Hauptversammlung beschließt Sitzverlegung nach ...
13.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND: Solides erstes Quartal ...
07.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND zum wiederholten Male mit dem PACCAR 10 PPM Quality Award ausgezeichnet ...
05.05.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Inka Koljonen neue CFO bei ...
30.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: SAF-HOLLAND passt Produktion standortspezifisch unter Berücksichtigung ...
18.03.2020 - DGAP-News: SAF-HOLLAND SE: Maßnahmen zur nachhaltigen Verbesserung der Profitabilität werden ...
18.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Solides Finanzprofil hat Vorrang - keine Dividende für das ...
09.03.2020 - DGAP-Adhoc: SAF-HOLLAND SE: Schuldscheindarlehen erfolgreich platziert - ursprünglich angestrebtes ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.