Neue Underberg Anleihe 2019/2025

Epigenomics: Klare Reaktion auf die Preiserhöhung

Bild und Copyright: Epigenomics.

Bild und Copyright: Epigenomics.

06.10.2017, 11:32 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von First Berlin stufen die Aktien von Epigenomics hoch. Bisher lag das Rating bei „hinzufügen“. Das Kursziel betrug 7,50 Euro. In der heutigen Studie der Experten wird eine Kaufempfehlung für die Aktien von Epigenomics ausgesprochen. Das neue Kursziel liegt bei 7,30 Euro.

Ende 2016 haben US-Behörden den Preis für Epi proColon in den USA auf 84 Dollar festgelegt. Bei Epigenomics hatte man auf einen deutlich höheren Preis gehofft. Vor wenigen Tagen wurde der Preis auf 125 Dollar angehoben. Dieser Preis gilt am Januar 2018. Für Epigenomics ist dies eine positive Entwicklung. Man muss Geld in das Marketing investieren, um Epi proColon in den USA bekannter zu machen. Durch den höheren Preis steigen die Margen, gleichzeitig wird der weitere Kapitalbedarf verringert.

Beim alten Kursziel hatten sich die Analysten an einem Übernahmeangebot von Cathay Fortune orientiert, das jedoch im Sommer die Akzeptanzquote von 75 Prozent verfehlte.

Für das laufende Jahr gehen die Experten von einem Umsatz von 1,07 Millionen Euro und einem Verlust je Aktie von 0,59 Euro aus. Für 2018 liegt die Prognose bei 4,07 Millionen Euro bzw. 0,58 Euro. 2019 soll der Umsatz auf 14,71 Millionen Euro ansteigen. Der Verlust je Aktie wird bei 0,72 Euro gesehen.

Die Aktien von Epigenomics verlieren am Vormittag 1,7 Prozent auf 4,63 Euro.


Auf einem Blick - Chart und News: Epigenomics

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Epigenomics-Aktie

17.10.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beschließt Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht der ...
02.10.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Ergebnisse des Mikrosimulationsmodells werden auf renommierter Health ...
07.08.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG präsentiert operative Highlights und veröffentlicht Finanzergebnisse ...
24.07.2019 - DGAP-News: Neue Studie empfiehlt, dass nicht-invasive Screening-Methoden, einschließlich Epi ...
15.07.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: Chinesisches Patent Reexamination Department erklärt Epigenomics' ...
11.07.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG erhält den MedTech Outlook 2019 Top 10 In-Vitro Diagnostics ...
17.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neue klinische Daten unterstreichen den Nutzen des Epi proColon(R) ...
04.06.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG nimmt an der Raymond James Life Sciences and MedTech Konferenz im Juni ...
20.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Neuer Bericht zeigt steigende Darmkrebs-Screening-Raten bei einer ...
09.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: Epi proColon(R) erhält Exzellenz in der Molekulardiagnostik Award ...
08.05.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das erste Quartal ...
03.05.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG: CMS akzeptiert Epigenomics´ Antrag auf ...
27.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG veröffentlicht Finanzergebnisse für das Geschäftsjahr ...
15.03.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG: ?US-Kongressmitglieder Payne, Marchant und Sewell führen ...
15.03.2019 - DGAP-News: Korrektur der Corporate News vom 15.03.2019, 12:40 Uhr: Epigenomics AG: ...
06.03.2019 - DGAP-Adhoc: Epigenomics AG beendet Zusammenarbeit mit chinesischem Lizenzpartner und ...
07.01.2019 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt positive Ergebnisse eines Mikrosimulationsmodells ...
20.12.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt den Beginn einer prospektiven klinischen Studie zur Erkennung von ...
19.12.2018 - DGAP-News: Centers for Medicare & Medicaid Services veröffentlichen offiziellen ...
07.11.2018 - DGAP-News: Epigenomics AG gibt Finanzergebnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate ...