2G Energy bestätigt die Prognose


Nachricht vom 28.09.2017 28.09.2017 (www.4investors.de) - Im ersten Halbjahr verbessert sich der Umsatz bei 2G Energy von 63,8 Millionen Euro auf 72,4 Millionen Euro. Mehr als die Hälfte des Umsatzes wird im Ausland generiert. Ziel von 2G ist es, sich von einzelnen Märkten unabhängiger zu machen. Das EBIT steigt um 1,9 Millionen Euro auf -0,5 Millionen Euro an. Ende August hat 2G einen Auftragsbestand von 122,7 Millionen Euro (Vorjahr: 127,2 Millionen Euro).

Für das Gesamtjahr rechnet man mit einem Umsatz von bis zu 180 Millionen Euro (Vorjahr: 174 Millionen Euro). Die EBIT-Marge wird bei 3 Prozent bis 5 Prozent gesehen.
(Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR