ams holt sich frisches Geld

25.09.2017, 13:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei ams wird eine unbesicherte Wandelanleihe mittels eines beschleunigten Bookbuilding-Verfahrens ausgegeben. Das Bezugsrecht der Altaktionäre ist ausgeschlossen, die Anleihe wird mittels Privatzplatzierung begeben werden. Die Wandelanleihe läuft bis 2022, sie hat eine Verzinsung zwischen 0,625 Prozent und 1,125 Prozent. Das Volumen beläuft sich auf 350 Millionen Dollar. Die Stückelung liegt bei je 200.000 Dollar. Ausgegeben werden die Papiere zu 100 Prozent des Nennwerts.

Weitere Details werden im Tagesverlauf publiziert werden.



(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR