Glencore: Ein Plus von 40 Prozent

25.09.2017, 09:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Deutschen Bank überarbeiten die Studie zur Aktie von Glencore. Bisher gab es für die Papiere des Bergbaukonzerns eine Halteempfehlung. Das Kursziel sahen die Experten bei 300 Pence. In der heutigen Studie der Experten wird eine Kaufempfehlung für die Aktien von Glencore ausgesprochen. Das neue Kursziel für die Papiere liegt bei 420 Pence. Das ist ein Plus von 40 Prozent.

Zum Portfolio von Glencore gehören Nickel, Kupfer und Kobalt. Diese Rohstoffe werden derzeit stark nachgefragt, entsprechend hoch sind die Wachstumschancen. Stützend wirkt sich dabei auch die Preisentwicklung am Markt aus. Entsprechend gut ist Glencore momentan positioniert.

Die Aktien legen in Frankfurt 1,3 Prozent auf 3,97 Euro zu. In London notieren die Papiere bei 346,35 Pence.


Auf einem Blick - Chart und News: Glencore Xstrata

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR