Hannover Rück: Attraktive Rendite trotz der Stürme

22.09.2017, 17:06 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien von Hannover Rück. Das Kursziel sahen die Experten bisher bei 110,00 Euro. In der heutigen Studie sinkt das Kursziel für die Papiere von Hannover Rück auf 100,00 Euro.

Die Naturkatastrophen in Amerika werden das Ergebnis von Hannover Rück belasten. Nach den Hurrikans Harvey und Irma müssen nun auch noch die Folgen von Maria sowie des Erdbebens in Mexiko berücksichtigt werden. Wie sehr das Budget belastet wird, ist noch nicht sicher. Ob die Prämien 2018 nach diesen Katastrophen steigen werden oder stabil bleiben, ist noch unklar.

Bestätigt wird von Hannover Rück jedoch, dass man wieder eine Dividende von 5,00 Euro ausschütten wird. Somit liegt die Dividendenrendite bei rund 5 Prozent, was als attraktiv gilt.

Auf einem Blick - Chart und News: Hannover Rueckversicherung

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR