Neue JDC Group Anleihe 2019/2024
4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Hannover Rueckversicherung

Hannover Rück: Katastrophen bringen Prognose in Gefahr


21.09.2017, 14:13 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Independent Research bestätigen die Verkaufsempfehlung für die Aktien von Hannover Rück. Das Kursziel für die Papiere sahen die Experten bisher bei 95,00 Euro. In der heutigen Studie der Analysten sinkt das Kursziel für die Aktien von Hannover Rück auf 93,00 Euro.

Vor zehn Tagen hat der Konzern seine Prognosen noch bestätigt. Es sollte ein Nettoergebnis von mehr als 1 Milliarde Euro geben. Jetzt hört man, dass das Gewinnziel in Gefahr sein könnte. Der Hurrikan Maria in der Karibik und das schwere Erdbeben in Mexiko sorgen für das Umdenken. Diese Katastrophen können das Großschadensbudget so belasten, dass die erwartete Gesamtsumme von 825 Millionen Euro überstiegen wird. Durch die Hurrikans Irma und Harvey ist das Budget vermutlich schon aufgebraucht.

Trotz dieser Probleme dürfte sich an der Dividende nichts ändern, da die Kapitalsituation des Konzerns gut ist. Wie im Vorjahr dürfte es eine Dividende von 3,50 Euro plus einer Sonderdividende von 1,50 Euro geben.

Die Experten rechnen für 2017 mit einem Gewinn je Aktie von 7,92 Euro (alt: 8,75 Euro). Die Prognose für 2018 sinkt von 8,83 Euro auf 8,64 Euro.

Die Aktien von Hannover Rück notieren am Nachmittag fast unverändert bei 100,40 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Hannover Rueckversicherung

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Hannover Rueckversicherung-Aktie

06.11.2019 - DGAP-News: Hannover Rück erzielt starkes Neunmonatsergebnis und erhöht Gewinnerwartung für das ...
21.10.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: E+S Rück erwartet für 2020 verbesserte Preise und Konditionen im ...
09.09.2019 - DGAP-News: Hannover Rück auf Kurs für weiteres profitables Wachstum in der ...
08.08.2019 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Halbjahresgewinn um rund 19 Prozent auf 663 Mio. ...
08.05.2019 - DGAP-News: Hannover Rück: Hauptversammlung stimmt allen Beschlussvorschlägen ...
07.05.2019 - DGAP-News: Hannover Rück setzt Wachstum bei Prämie und Ergebnis im ersten Quartal 2019 ...
18.04.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Hannover Rück ändert Zeichnungspolitik für ...
11.03.2019 - Hannover Rück startet Innovationsplattform hr | equarium für Insurtechs und ...
07.03.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Konzernergebnis steigt auf 1,06 Mrd. EUR trotz Großschäden und ...
06.03.2019 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Silke Sehm wird Vorstandsmitglied ...
05.02.2019 - DGAP-News: Hannover Rück wächst bei stabilen Konditionen in der Vertragserneuerung zum 1.1.2019 ...
12.11.2018 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Hannover Rück-Vorstand Jürgen Gräber ...
08.11.2018 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Neunmonatsergebnis deutlich und bestätigt Gewinnziel für das ...
22.10.2018 - DGAP-News: Hannover Rück SE: E+S Rück erwartet leichten Prämienanstieg und stabile Konditionen ...
17.10.2018 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Fünfte Katastrophenanleihe steigert Emissionsvolumen der Hannover ...
21.09.2018 - DGAP-News: Börse Hannover: Rebalancing GERMAN GENDER ...
10.09.2018 - DGAP-News: Hannover Rück rechnet mit stabilen Preisen und Konditionen für 2019 nach Großschäden ...
22.08.2018 - DGAP-Adhoc: Hannover Rück SE: Führungswechsel bei der Hannover ...
22.08.2018 - DGAP-News: Hannover Rück SE: Führungswechsel bei der Hannover ...
09.08.2018 - DGAP-News: Hannover Rück steigert Prämie und operatives Ergebnis im ersten Halbjahr ...