Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Brenntag platziert Anleihe

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

Bild und Copyright: Michael Barck / www.4investors.de.

21.09.2017, 10:35 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Chemiehändler Brenntag hat eine Anleihe im Volumen von 600 Millionen Euro platziert. Die Anleihe mit einer Laufzeit von acht Jahren und einer jährlichen Verzinsung von 1,125 Prozent wurde bei institutionellen Anlegern platziert, teilt das Unternehmen aus Mülheim an der Ruhr am Donnerstag mit. Platziert wurde das Papier, dessen Emissionsvolumen mehrfach überzeichnet war, zu einem Ausgabepreis bei 99,227 Prozent vom Nennwert, so Brenntag weiter.

Brenntag will mit dem Emissionserlös unter anderem höher verzinste Verbindlichkeiten zurückzahlen. „Wir haben die gegenwärtig attraktiven Marktbedingungen genutzt, um uns zu einem äußerst niedrigen Zinssatz langfristig Finanzierungsmittel zu sichern. Nach der erfolgreichen Refinanzierung unseres syndizierten Kredits zu Jahresbeginn verbessern wir mit der neuen Unternehmensanleihe nochmals unser Fälligkeitenprofil”, sagt Konzern-Finanzchef Georg Müller.

Die Brenntag Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 45,32 Euro mit 0,01 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: Brenntag

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Brenntag-Aktie