4investors > Börsen-News > Nachrichten und Analysen > Peach Property Group

Peach Property: Schweizer Premiere

18.09.2017, 18:59 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Die Peach Property Group begibt eine hybride Wandelanleihe im Volumen von 25 Millionen CHF. Das Papier kann auf bis zu 59 Millionen CHF aufgestockt werden. Der jährliche Zins bis September 2022 liegt bei 3,0 Prozent. Der Wandlungspreis wird auf 29,50 CHF festgesetzt. Mit dem frischen Geld will Peach Property Akquisitionen tätigen, um das Portfolio zu vergrößern. Auch will man Schulden reduzieren. Aktionäre können die Anleihe vom 18. September bis zum 29. September zeichnen. Danach werden nicht bezogene Papiere auch anderen Investoren angeboten.

Die Laufzeit der Anleihe ist unbegrenzt. Ab September 2022 liegt die jährliche Verzinsung beim 3-Monats-Libor plus 9,25 Prozent.

Zum ersten Mal emittiert damit ein Unternehmen aus der Schweiz eine solche Wandelhybridanleihe. Die Handelsaufnahme an der SIX Swiss Exchange erfolgt vermutlich am 4. Oktober.

Die Aktien von Peach Property geben heute 3,0 Prozent auf 22,40 Euro nach.


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR