Ergomed legt Halbjahreszahlen vor


Nachricht vom 18.09.2017 18.09.2017 (www.4investors.de) - Das britische Biotechunternehmen Ergomed hat am Montag Halbjahreszahlen vorgelegt. Für den Umsatz weist die Gesellschaft einen Anstieg von 12,7 Millionen Britische Pfund (GBP) auf 19,5 Millionen GBP aus. Auf EBITDA-Basis habe sich der operative Halbjahresgewinn von 1,2 Millionen GBP auf 1,5 Millionen GBP erhöht, so das Unternehmen weiter. Unter dem Strich sinkt der Halbjahresüberschuss von 0,64 Millionen GBP auf 0,47 Millionen GBP.

„Das erste Halbjahr ist für Ergomed gut verlaufen und wir sind sowohl mit dem Top-Line-Wachstum als auch mit dem EBITDA für den Zeitraum sehr zufrieden. Wir haben im ersten Halbjahr auch wichtige Ergebnisse aus unseren Co-Development-Partnerschaften bekannt gegeben, und Ergebnisse unseres eigenen Produktkandidaten PeproStat(TM) werden in den nächsten Wochen erwartet”, sagt Ergomed-Chef Dan Weng. Man prüfe Zukaufsmöglichkeiten in der Service-Sparte und verhandle weitere Co-Development-Partnerschaften, so Ergomed.

Die komplette News des Unternehmens: hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


Mehr zu Biotech-Aktien auf 4investors: hier klicken

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR