SinnerSchrader: Prognosen leicht übertroffen


15.09.2017 10:30 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

SinnerSchrader hat am Freitag vorläufige Zahlen für das vierte Quartal des Geschäftsjahres 2016/2017 vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg um etwa 13 Prozent auf eine Summe von 14,6 Millionen Euro. Auf bereinigter EBITA-Basis habe sich das Quartalsergebnis um etwa 12 Prozent auf 2,2 Millionen Euro verbessert, melden die Hamburger, die mittlerweile zum Accenture-Konzern gehören. „Alle drei Geschäftssegmente trugen mit guten Steigerungsraten zum Wachstum der Gruppe bei. Besonders erfreulich war die Entwicklung im Mobile-Geschäft im Segment Interactive Marketing und im Content-Marketing-Geschäft des Segments Interactive Media”, so SinnerSchrader.

Sowohl Umsatz als auch EBITA liegen damit leicht über den Prognosen des Konzerns. „Auch das Jahresergebnis dürfte vor Zusammenschlusskosten die Mindestzielsetzung von 4 Mio. Euro bzw. 0,35 Euro je Aktie erreicht bzw. leicht übertroffen haben”, heißt es weiter von Seiten der Norddeutschen.

Die SinnerSchrader Aktie notiert im XETRA-Handel an der Frankfurter Börse bei 13,395 Euro mit 0,41 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

Auf einem Blick - Chart und News: SinnerSchrader

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SinnerSchrader

17.07.2019 - SinnerSchrader wird Prognose für laufendes Geschäftsjahr nicht erreichen
20.05.2019 - SinnerSchrader: Gericht bestätigt Höhe der Abfindung
18.04.2019 - SinnerSchrader bestätigt die Prognose
16.01.2019 - SinnerSchrader startet mit Gewinnzuwachs ins Geschäftsjahr
12.07.2018 - SinnerSchrader legt Neunmonatszahlen vor
11.04.2018 - SinnerSchrader: Aktie soll in den General Standard wechseln
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
16.01.2018 - SinnerSchrader bestätigt Ausblick
13.07.2017 - SinnerSchrader kann Gewinn steigern
26.06.2017 - SinnerSchrader: Der nächste Schritt
06.04.2017 - SinnerSchrader empfiehlt Angebot von Accenture anzunehmen
20.02.2017 - SinnerSchrader vor Übernahme durch Accenture - deutliche Kursgewinne bei der Aktie
13.01.2017 - SinnerSchrader sieht sich leicht über den Planungen
21.11.2016 - SinnerSchrader: Dividende wird erhöht
18.10.2016 - SinnerSchrader: Gewinn verdoppelt, Aktienkurs klettert
15.07.2016 - SinnerSchrader: Gewinn gesteigert – dennoch schlechter als erwartet
04.07.2016 - SinnerSchrader: Auftrag von VW-Tochter Audi
15.06.2016 - SinnerSchrader: Weiter auf Wachstumskurs
15.04.2016 - SinnerSchrader: Kaufempfehlung bestätigt
14.04.2016 - SinnerSchrader bestätigt Planungen

DGAP-News dieses Unternehmens

17.07.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: QUARTALSMITTEILUNG Q3 2018/2019 17. JULI ...
10.07.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG:VORSTAND UND AUFSICHTSRAT DER SINNER-SCHRADER AG EMPFEHLEN IN ...
04.06.2019 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; ...
28.05.2019 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; ...
20.05.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: ENTSCHEIDUNG IM SPRUCHVERFAHREN BEHERRSCHUNGS- UND ...
18.04.2019 - DGAP-News: SINNERSCHRADER-UMSATZ WÄCHST IM ERSTEN HALBJAHR 2018/2019 UM 10 PROZENT / EBITA MEHR ...
16.01.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: SINNERSCHRADER STARTET GUT INS GESCHÄFTSJAHR 2018/2019 / UMSATZ ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: SinnerSchrader AG: SINNERSCHRADER WÄCHST IM GESCHÄFTSJAHR 2017/2018 UM 13,4 PROZENT / ...
27.09.2018 - DGAP-News: SINNERSCHRADER WÄCHST IM VIERTEN GESCHÄFTSQUARTAL 2017/2018 UM ÜBER 18 PROZENT / ...
12.07.2018 - DGAP-News: SINNERSCHRADER SETZT GESCHÄFTSENTWICKLUNG PLANMÄSSIG FORT / UMSATZ WÄCHST IM ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.