Neue JDC Group Anleihe 2019/2024

Auden: Überraschung bei der AR-Besetzung


29.08.2017, 19:29 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Der Aufsichtsrat von Auden ist wieder komplett. Das Amtsgericht Potsdam hat drei Mitglieder in das Gremium berufen. Allerdings ist das Gericht nur teilweise dem Vorschlag der Gesellschaft gefolgt. Diese hatte laut Meldung vom 10. August Alexander Wegner, Dieter Benatzky und Christian Frenko als neue Aufsichtsräte vorgeschlagen. Aktionäre hatten jedoch andere Vorschläge unterbreitet, denen das Gericht teils folgte. Berufen wurden letztlich Manuela Tränkel, Volker Glaser und Alexander Wegner. Da Alexander Wegner den Posten jedoch umgehend aus persönlichen Gründen niederlegte, hat das Gericht Christian Frenko zum dritten Aufsichtsrat bestellt.

In einer ersten Sitzung hat das Gremium Volker Glaser zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt. Manuela Tränkel ist stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende. Das Gremium hat, so Auden, seine „Tätigkeit bereits konstruktiv aufgenommen“. Man will sich rasch einen Überblick verschaffen. Dabei liegt der Fokus auf der Liquidität. Darüber soll auch der Kapitalmarkt zeitnah informiert werden.

Christofer Radic, der frühere Vorstand von Auden, der laut Meldung vom 3. August als Chief Investment Officer die Anlegerkommunikation übernehmen sollte, ist nicht mehr für die Gesellschaft tätig. Er übt bei Auden keine Funktion mehr aus.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Auden-Aktie

28.03.2018 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Jahresabschuss 2016 und Delisting der ...
31.01.2018 - DGAP-News: Auden AG: Nachfrist gemäß §64 ...
29.12.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG fordert die Auden Group GmbH zur Einzahlung der ausstehenden Einlagen ...
21.12.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Auden AG plant Kapitalerhöhung, Bilanzielle Bereinigung schreitet ...
23.11.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Auden AG stärkt Substanz und erwirbt ...
20.10.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Teilverkauf der OptioPay GmbH ...
19.10.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Auden AG passt Prognose 2017 an und gibt Auskunft zum Portfolio sowie Lage ...
29.08.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Aufsichtsrat wieder ...
10.08.2017 - DGAP-News: Auden AG: Vorstand stellt Antrag auf gerichtliche Bestellung von ...
03.08.2017 - DGAP-News: Auden AG: Reyke Schult wird neuer ...
02.08.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG: Vorstandswechsel und ...
25.07.2017 - DGAP-News: Auden AG: Portfolio-Fokussierung; Hauptversammlung verzögert ...
25.07.2017 - DGAP-News: Auden AG: ...
14.07.2017 - DGAP-News: Auden AG veräußert Beteiligung an Expert Systems ...
29.06.2017 - DGAP-News: Auden AG veröffentlicht vorläufiges Ergebnis für ...
30.05.2017 - DGAP-News: Auden AG: Portfolio-Fokussierung; Einstieg eines Großinvestors bei ...
02.05.2017 - DGAP-News: Auden AG: Brief an die ...
04.04.2017 - DGAP-Adhoc: Auden AG veröffentlicht Finanzprognose für das Jahr ...
24.03.2017 - DGAP-News: Auden AG: Neuer ...
01.03.2017 - DGAP-News: Auden AG erhöht Anteil am Portfoliounternehmen Fanmiles auf 11,7 Prozent im Rahmen ...