Glencore: Leichte Enttäuschung

16.08.2017, 10:48 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Goldman Sachs bestätigen die Kaufempfehlung für die Aktien von Glencore. Das Kursziel für die Aktien des Bergbauunternehmens sehen die Experten weiter bei 400 Pence. Zudem steht die Aktie von Glencore wie zuvor auf der „conviction buy list“ der Amerikaner.

Die Zahlen zum ersten Halbjahr liegen leicht unter den Erwartungen der Experten. Vor allem das Ergebnis im Kupferbereich gilt als leichte Enttäuschung. Die Dividende wird nicht angehoben werden. Langfristig sind die Experten jedoch weiter positiv gestimmt.

Die Aktien von Glencore legen am Morgen 1,9 Prozent auf 3,72 Euro zu. In London gewinnt das Papier 2,2 Prozent auf 338,50 Pence.


Auf einem Blick - Chart und News: Glencore Xstrata

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR