Delticom: Weiter Kritik an den Käufen


15.08.2017 15:23 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten der Nord LB bleiben bei der Verkaufsempfehlung für die Aktien von Delticom. Das Kursziel für die Reifen-Aktie sahen die Experten bisher bei 14,50 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Aktien von Delticom auf 13,50 Euro ab.

Die Halbjahreszahlen können nicht wirklich überzeugen. Der Umsatz steigt um 8,0 Prozent auf 297,1 Millionen Euro an. Offenbar gibt es noch keine Trendwende im europäischen Reifenmarkt. Das EBITDA sinkt um 18,8 Prozent auf 5,0 Millionen Euro.

Für das Gesamtjahr geht Delticom weiter von einem Erlös von 650 Millionen Euro aus, das wäre ein Plus von 7 Prozent. Das EBITDA soll bei 16 Millionen Euro liegen, zuvor hieß es, es würde mindestens 16 Millionen Euro erreichen.

Die Analysten stehen dem Erwerb der beiden Online-Lebensmittelhändler im vergangenen Jahr weiter skeptisch gegenüber. Diese Käufe waren damals von vielen Seiten kritisiert worden. Für die Experten ist dies kein hochattraktives zusätzliches Wachstumsgeschäft, wie es damals von Seiten des Vorstands hieß.

Die Analysten rechnen für 2017 mit einem Gewinn je Aktie von 0,43 Euro, 2018 soll das Plus bei 0,45 Euro liegen.

Die Aktien von Delticom verlieren heute 5,6 Prozent auf 14,04 Euro.

Auf einem Blick - Chart und News: Delticom

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Delticom

09.06.2020 - Delticom: Neuer COO kommt von Zalando
08.06.2020 - Delticom: Neuer Termin steht fest
27.04.2020 - Delticom hofft nach Umsatzrückgang auf Aufholeffekte im Jahresverlauf
26.03.2020 - Delticom: Neues aus dem Aufsichtsrat
04.03.2020 - Delticom verfehlt die Prognose
13.01.2020 - Delticom: Binder geht
16.12.2019 - Delticom - Finanzierung perfekt: „Nun sind wir in ruhigerem Fahrwasser”
15.11.2019 - Delticom senkt Prognose - Verhandlungen mit Banken, Investoren und Konzernumbau
14.08.2019 - Delticom rutscht in die roten Zahlen
25.06.2019 - Delticom lässt die Dividende ausfallen
14.05.2019 - Delticom profitiert von Wetter-Entwicklung - Umsatz steigt
19.03.2019 - Delticom verschiebt Vorlage des Geschäftsberichts für 2018
14.11.2018 - Delticom bestätigt Planungen
27.09.2018 - Delticom: Übernahme von der Deutschen Post
14.09.2018 - Delticom: Warnung käme nicht überraschend
06.09.2018 - Delticom: Delesalle muss gehen
25.06.2018 - Delticom: Gedankenspiele in den USA
11.06.2018 - Delticom: Neues Kursziel nach der Enttäuschung
18.04.2018 - Delticom: Wenig überzeugende Zahlen
19.03.2018 - Delticom: Dividende sinkt deutlich

DGAP-News dieses Unternehmens

11.08.2020 - DGAP-Adhoc: Delticom AG passt nach positivem Geschäftsverlauf im zweiten Quartal und einem ...
08.07.2020 - DGAP-News: Delticom AG: Erste virtuelle Hauptversammlung erfolgreich ...
09.06.2020 - DGAP-News: Delticom AG: Personelle Veränderung im Vorstand der Delticom ...
08.06.2020 - DGAP-News: Delticom AG: Ordentliche Hauptversammlung am 07. Juli ...
14.05.2020 - DGAP-News: Delticom veröffentlicht Q1-Geschäftsverlauf // Überschreitung der Schwelle von 50 % ...
27.04.2020 - DGAP-News: Delticom AG verschiebt Hauptversammlung // Update zur aktuellen ...
26.03.2020 - DGAP-News: Delticom AG veröffentlicht Geschäftsbericht 2019: Finanz-, Vermögens- und Ertragslage ...
25.03.2020 - DGAP-News: Neubesetzung des Aufsichtsrats der Delticom ...
04.03.2020 - DGAP-Adhoc: Delticom AG: Umsatzprognose im Wesentlichen durch wetterbedingt geringere Nachfrage ...
13.01.2020 - DGAP-Adhoc: Delticom AG: Veränderung im Aufsichtsrat der Delticom ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.