Rhön-Klinikum: Übernahmephantasie


14.08.2017 14:27 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter auf Twitter 

Die Analysten von Independent Research bleiben bei der Halteempfehlung für die Aktien des Rhön-Klinikums. Das Kursziel für die Klinik-Aktien sehen die Experten weiter bei 28,00 Euro.

Keine Überraschungen gibt es bei den Zahlen zum zweiten Quartal. Für das Gesamtjahr geht die Gesellschaft weiter von einem EBITDA zwischen 85 Millionen Euro und 105 Millionen Euro aus. Im Modell der Experten werden 99 Millionen Euro aufgeführt.

Interessant wird sein, wie die beiden Großaktionäre Asklepion und B. Braun künftig agieren werden. Eine Sperrminorität, die bei 25 Prozent liegt, kann den Einfluss vergrößern. Mittelfristig halten die Experten auch eine Übernahme für ein denkbares Szenario.

Sie gehen 2017 von einem Gewinn je Aktie von 0,48 Euro aus, 2018 dürfte das Plus bei 0,76 Euro liegen.

Die Aktien von Rhön-Klinikum gewinnen am Nachmittag 0,4 Prozent auf 26,90 Euro.

Daten zum Wertpapier: Rhön-Klinikum ST
Zum Aktien-Snapshot - Rhön-Klinikum ST: hier klicken!
Ticker-Symbol: RHK
WKN: 704230
ISIN: DE0007042301

4investors-Newsletter - jetzt eintragen!

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

(Werbung)
Günstig Aktien handeln!
4investors auf: Twitter | YouTube | Google News | Facebook

4investors-News - Rhön-Klinikum ST

24.03.2021 - Rhön-Klinikum: Coverage endet
18.08.2020 - Rhön-Klinikum: Auf Höhe der Offerte
03.06.2020 - Rhön-Klinikum: Neue Mitglieder im Aufsichtsrat
02.03.2020 - Rhön-Klinikum vor der Übernahme? Asklepios bietet
28.02.2020 - Rhön-Klinikum: Übernahmeangebot
13.02.2019 - Rhön-Klinikum steigt bei Softwareunternehmen ein
10.01.2019 - Rhön-Klinikum wird im Bereich Telemedizin aktiv
14.09.2018 - Rhön-Klinikum: Beteiligung ist insolvent
04.05.2018 - Rhön-Klinikum: „2018 sind wir gut ins Jahr gestartet”
03.04.2018 - Rhön-Klinikum: Machbare Prognose
23.02.2018 - Rhön-Klinikum erwartet 2018 Gewinnanstieg
22.12.2017 - Rhön-Klinikum: Coverage endet
10.11.2017 - Rhön-Klinikum: „Erwarten 2018 erste spürbare operative Verbesserungen”
05.05.2017 - Rhön-Klinikum legt Ausblick vor
07.04.2017 - Rhön-Klinikum rechnet 2017 mit Gewinnrückgang
24.02.2017 - Rhön-Klinikum warnt vor fallenden Gewinnen
21.02.2017 - Rhön-Klinikum: Kaum Luft nach oben
16.02.2017 - Rhön-Klinikum: Zwei Vorstände sollen gehen
14.02.2017 - Rhön-Klinikum muss mehr als 35 Millionen Euro abschreiben
06.05.2016 - Rhön-Klinikum: Sondereffekte verzerren die Entwicklung

DGAP-News dieses Unternehmens

11.11.2021 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: RHÖN-KLINIKUM AG schließt die ersten neun Monate ...
08.10.2021 - DGAP-Adhoc: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Anpassung der Prognose für das Geschäftsjahr ...
05.08.2021 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: RHÖN-KLINIKUM AG schließt erstes Halbjahr 2021 mit ...
09.06.2021 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: 33. Ordentliche Hauptversammlung der RHÖN-KLINIKUM ...
06.05.2021 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Erstes Quartal 2021 weiterhin von COVID-19-Pandemie ...
25.03.2021 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: RHÖN-KLINIKUM AG zeigt sich als verlässliches ...
06.11.2020 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft - Zwischenergebnisse zum 30. September ...
05.11.2020 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft: Dr. Christian Höftberger ist neuer ...
25.09.2020 - DGAP-News: RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft verkauft Anteile an der Medgate Deutschland ...
08.09.2020 - RHÖN-KLINIKUM Aktiengesellschaft gibt Einblick in die vielfältigen ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.