Hochtief: Gewinnerwartungen werden angepasst


Nachricht vom 26.07.2017 26.07.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten von Independent Research erneuern ihr Haltevotum für die Aktien von Hochtief. Anders sieht dies beim Kursziel aus. Bisher lag dieses bei 182,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten sinkt das Kursziel für die Aktien von Hochtief auf 162,00 Euro.

Die Zahlen zum zweiten Quartal können die Analysten nicht ganz überzeugen. Sie liegen jedoch über dem Konsens. Das operative Nettoergebnis steht bei 107 Millionen Euro, die Experten hatten mit 110 Millionen Euro gerechnet. Für das Gesamtjahr rechnet Hochtief mit einem operativen Ergebnis von 410 Millionen Euro bis 450 Millionen Euro. Die Experten gehen für 2017 von einem Gewinn je Aktie von 6,26 Euro (alt: 6,28 Euro) aus. Die Schätzung für 2018 fällt von 7,08 Euro auf 6,73 Euro zurück. Die Dividendenrendite liegt um die 2 Prozent.

Die Aktien von Hochtief gewinnen am Morgen 1,3 Prozent auf 151,65 Euro. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR