DF Deutsch Forfait meldet Quartalszahlen

06.07.2017, 13:42 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Am Donnerstag legt DF Deutsch Forfait Zahlen für das erste Quartal 2017 vor. Das Grünwalder Unternehmen weist für den Zeitraum kein Geschäftsvolumen aus nach 3,6 Millionen Euro im ersten Quartal 2016. „Das Iran-Geschäft lief deutlich langsamer an als prognostiziert. Darüber hinaus hat der krankheitsbedingte Ausfall von Herrn Dr. Manzouri zu einer Verzögerung in der Geschäftsentwicklung geführt”, so DF Deutsche Forfait. Unter dem Strich meldet die Gesellschaft 0,4 Millionen Euro Verlust nach einem Minus von 4,3 Millionen Euro im Vorjahresquartal.

Für das gesamte Jahr 2017 peilen die Grünwalder ein deutliches Plus beim Geschäftsvolumen an. „Inwieweit das Geschäftsvolumen ausreicht, um ein ausgeglichenes Konzernergebnis zu erzielen, kann aktuell aufgrund der Besonderheiten des Geschäftsmodells nicht verlässlich prognostiziert werden”, so DF Deutsche Forfait.

Die DF Deutsch Forfait Aktie notiert im Handel an der Börse Frankfurt bei 0,941 Euro auf einem unveränderten Niveau. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR