Ekosem-Agrar kann den Gewinn steigern

Bild und Copyright: Ekosem Agrar.

Bild und Copyright: Ekosem Agrar.

30.06.2017, 18:41 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

2016 legt der Umsatz von Ekosem-Agrar um 21 Prozent auf 118,7 Millionen Euro zu. Währungsbereinigt steigt er um 32 Prozent auf 130 Millionen Euro. Die Milchmenge verbessert sich um 22 Prozent auf 220.000 Tonnen.

Beim EBITDA gibt es einen Rückgang von 55,9 Millionen Euro auf 50,0 Millionen Euro. Operativ verdient das Unternehmen 31,9 Millionen Euro nach 37,6 Millionen Euro im Vorjahr. Die Marge sinkt von 26 Prozent auf 21 Prozent. Der Gewinn verbessert sich von 3,2 Millionen Euro auf 4,0 Millionen Euro.

Stefan Dürr, Hauptgesellschafter und Geschäftsführer von Ekosem-Agrar, zu den Zahlen: „Mit Blick auf die sehr niedrigen Milchpreise im vergangenen Jahr sind wir insgesamt mit dem Erreichten zufrieden.“

2017 will Dürr vier weitere Milchviehanlage bauen. Die Milchkuhherde ist um 17 Prozent auf 32.000 Tiere angestiegen.

2017 will Ekosem-Agrar einen Umsatz von 175 Millionen Euro bis 185 Millionen Euro erwirtschaften. Das EBITDA soll bei 65 Millionen Euro bis 75 Millionen Euro liegen. Das EBIT wird auf 45 Millionen Euro bis 50 Millionen Euro prognostiziert.

Ihr 4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.



Nachrichten und Informationen zur Ekosem-Agrar-Aktie

11.10.2019 - DGAP-Adhoc: SAP SE: SAP veröffentlicht hervorragende Ergebnisse für das dritte ...
11.10.2019 - DGAP-Adhoc: SAP SE: Verjüngtes Führungsteam stellt Weichen für die ...
11.10.2019 - DGAP-News: SHOP APOTHEKE EUROPE: Konzernumsatz wächst in den ersten neun Monaten 2019 deutlich um ...
11.10.2019 - EQS-News: Mark Kerekes in den Verwaltungsrat der Meyer Burger - keine Erhöhung der ...
11.10.2019 - DGAP-News: RATIONAL AG: Ausscheiden des CFO Dr. Axel Kaufmann zum 31. Dezember ...
11.10.2019 - DGAP-News: De Raj Group AG: De Raj Group investiert in malaysische ...
11.10.2019 - DGAP-News: Deutsche Software USU Valuemation von US-Analysten als Leader ...
11.10.2019 - DGAP-News: AiCuris mit dem Wuppertaler Wirtschaftspreis ausgezeichnet ...
11.10.2019 - DGAP-News: NORDWEST Handel AG: Gute Ergebnisse im 3. Quartal - spannende Zeiten ...
11.10.2019 - DGAP-News: MERKUR BANK schließt Übernahme wesentlicher Teile des Bankgeschäfts der Bank ...
11.10.2019 - DGAP-Adhoc: MS Industrie AG: Rückkauf eigener Aktien / Größtmöglicher ...
11.10.2019 - DGAP-News: Tele Columbus AG: Neues Data Center von P?UR Business ...
11.10.2019 - DGAP-Adhoc: METRO AG bestätigt weit fortgeschrittene Gespräche mit Wumei Technology Group über ...
11.10.2019 - DGAP-Adhoc: METRO AG veräußert Mehrheitsanteil an METRO China an Wumei Technology ...
11.10.2019 - DGAP-News: freenet AG welcomes ISS´ recommendation that Sunrise shareholders should vote AGAINST ...
11.10.2019 - DGAP-News: congatec richtet Börsenpläne auf 2020 ...
11.10.2019 - EQS-News: SoftwareONE lanciert Börsengang an SIX Swiss Exchange und legt Preisspanne bei CHF 16.50 ...
10.10.2019 - DGAP-News: elumeo SE: Schmuckhändler stand vor Zahlungsunfähigkeit / Berliner Sparkasse wollte ...
10.10.2019 - DGAP-News: AURELIUS verkauft Scandinavian Cosmetics Group an Accent ...
10.10.2019 - DGAP-News: Heidelberg Pharma AG: Zwischenmitteilung für die ersten neun Monate ...