Norma: Neuer Auftrag aus Italien

28.06.2017, 14:19 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Norma erhält einen Auftrag von einem Autohersteller aus Italien. Die Gesellschaft soll Urea-Transportsysteme liefern. Diese werden von Norma in Subotica (Serbien) produziert werden. Zwischen 2018 und 2023 werden für die Italiener an dem Standort 340.000 Kunststoffleitungen hergestellt werden. Finanzielle Details werden nicht mitgeteilt. Auch gibt es keine Informationen darüber, wer der Auftraggeber ist.


Auf einem Blick - Chart und News: Norma Group

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR