SinnerSchrader: Der nächste Schritt


26.06.2017 09:44 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Accenture Digital Holdings will ihre Rolle bei SinnerSchreader stärken. Die Holding hält derzeit 65,94 Prozent an SinnerSchrader. Erst vor wenigen Monaten hatte man sich entsprechend bei SinnerSchrader positioniert. Jetzt will die Holding einen Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit SinnerSchrader abschließen. Entsprechende Verhandlungen sollen bald anlaufen. Von SinnerSchrader gibt es dazu noch kein Statement, man will zunächst den Vertragsentwurf von Accenture Digital Holdings sehen.

Die Hauptversammlung von SinnerSchrader muss einem solchen Vertrag zustimmen.

Die Aktien von SinnerSchrader gewinnen am Morgen 1,2 Prozent auf 13,50 Euro. Kunden der Agentur sind unter anderem Volkswagen, Allianz und BMW.


Auf einem Blick - Chart und News: SinnerSchrader

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SinnerSchrader

17.07.2019 - SinnerSchrader wird Prognose für laufendes Geschäftsjahr nicht erreichen
20.05.2019 - SinnerSchrader: Gericht bestätigt Höhe der Abfindung
18.04.2019 - SinnerSchrader bestätigt die Prognose
16.01.2019 - SinnerSchrader startet mit Gewinnzuwachs ins Geschäftsjahr
12.07.2018 - SinnerSchrader legt Neunmonatszahlen vor
11.04.2018 - SinnerSchrader: Aktie soll in den General Standard wechseln
20.01.2018 - SinnerSchrader: Abfindungsangebot von Accenture läuft
16.01.2018 - SinnerSchrader bestätigt Ausblick
15.09.2017 - SinnerSchrader: Prognosen leicht übertroffen
13.07.2017 - SinnerSchrader kann Gewinn steigern
06.04.2017 - SinnerSchrader empfiehlt Angebot von Accenture anzunehmen
20.02.2017 - SinnerSchrader vor Übernahme durch Accenture - deutliche Kursgewinne bei der Aktie
13.01.2017 - SinnerSchrader sieht sich leicht über den Planungen
21.11.2016 - SinnerSchrader: Dividende wird erhöht
18.10.2016 - SinnerSchrader: Gewinn verdoppelt, Aktienkurs klettert
15.07.2016 - SinnerSchrader: Gewinn gesteigert – dennoch schlechter als erwartet
04.07.2016 - SinnerSchrader: Auftrag von VW-Tochter Audi
15.06.2016 - SinnerSchrader: Weiter auf Wachstumskurs
15.04.2016 - SinnerSchrader: Kaufempfehlung bestätigt
14.04.2016 - SinnerSchrader bestätigt Planungen

DGAP-News dieses Unternehmens

17.07.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: QUARTALSMITTEILUNG Q3 2018/2019 17. JULI ...
10.07.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG:VORSTAND UND AUFSICHTSRAT DER SINNER-SCHRADER AG EMPFEHLEN IN ...
04.06.2019 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; ...
28.05.2019 - DGAP-WpÜG: Angebot zum Erwerb; ...
20.05.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: ENTSCHEIDUNG IM SPRUCHVERFAHREN BEHERRSCHUNGS- UND ...
18.04.2019 - DGAP-News: SINNERSCHRADER-UMSATZ WÄCHST IM ERSTEN HALBJAHR 2018/2019 UM 10 PROZENT / EBITA MEHR ...
16.01.2019 - DGAP-News: SinnerSchrader AG: SINNERSCHRADER STARTET GUT INS GESCHÄFTSJAHR 2018/2019 / UMSATZ ...
29.11.2018 - DGAP-Adhoc: SinnerSchrader AG: SINNERSCHRADER WÄCHST IM GESCHÄFTSJAHR 2017/2018 UM 13,4 PROZENT / ...
27.09.2018 - DGAP-News: SINNERSCHRADER WÄCHST IM VIERTEN GESCHÄFTSQUARTAL 2017/2018 UM ÜBER 18 PROZENT / ...
12.07.2018 - DGAP-News: SINNERSCHRADER SETZT GESCHÄFTSENTWICKLUNG PLANMÄSSIG FORT / UMSATZ WÄCHST IM ...

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.