IBU-tec: Prognose hat Luft nach oben

21.06.2017, 19:20 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Im laufenden Jahr soll IBU-tec einen Umsatz von 18,5 Millionen Euro erwirtschaften. Das EBIT soll ohne IPO-Kosten bei 3,7 Millionen Euro liegen. Diese Prognose bestätigt Vorstandschef Ulrich Weitz auf einer Investorenkonferenz in der Nähe von Frankfurt. Den Vorsteuergewinn erwartet Mehrheitsaktionär Weitz bei 3,6 Millionen Euro. Bei der Umsatzprognose sieht Weitz jedoch noch Luft nach oben. Welche Auswirkungen dies auf den operativen Gewinn haben könnte, erläutert der CEO nicht.

Den Jahresauftakt nennt Weitz auf der Prior-Kapitalmarktkonferenz sehr erfreulich. IBU-tec steigert den Umsatz um 6,5 Prozent auf 4,9 Millionen Euro. Die aktuelle Auftragsvorschau lässt aus seiner Sicht eine weitere positive Entwicklung erwarten.

IBU-tec ist Ende März an die Börse gegangen und war das erste IPO in Scale.

Auf einem Blick - Chart und News: IBU-tec advanced materials

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR