Gazprom Aktie - Überraschung: Gelingt der Comebackversuch? - Chartanalyse

16.06.2017, 08:16 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Bild und Copyright: Lisa-Lisa / shutterstock.com.

Der gestrige Kursverlauf bei der Gazprom Aktie brachte eine Überraschung: Mit einem Schlusskurs bei 3,557 Euro konnte die russische Rohstoffaktie quasi den kompletten Verlust aufholen, zu dem es im Handelsverlauf noch gekommen war. Intraday rutschte der Aktienkurs des Unternehmens gestern nach einem Verkaufsignal an den Unterstützungen oberhalb von 3,51 Euro zwar bis auf 3,445 Euro ab, konnte den Break auf Schlusskursbasis aber neutralisieren. Aktuelle Indikationen für die Gazprom Aktie liegen am Freitagmorgen bei 3,56/3,58 Euro auf zumindest gut behauptetem Niveau.

Charttechnisch könnte sich hier eine Bärenfalle aufbauen - ein Verkaufsignal, was umgehend gekontert wird. Noch muss hierzu ein kleines Fragezeichen gesetzt werden, denn weitere Widerstandsmarken sind im Chart der Gazprom Aktie um 3,59/3,63 Euro zu finden. Gelingen zusätzliche Kaufsignale, wären um 3,75/3,78 Euro und um 3,85/3,89 Euro weitere Hindernisse vorhanden. Spätestens ein Kursanstieg hierüber würde das Chartbild der Rohstoffaktie dann aber deutlich aufhellen.

Nach unten hin bleiben der Bereich 3,44/3,51 Euro und darunter eine stärkere Unterstützungsmarke erstreckt sich um 3,26/3,31 Euro bei Kursverlusten wichtige Signalmarken für die kurzfristige Tendenz der Rohstoffaktie.

Auf einem Blick - Chart und News: Gazprom

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR