Vita 34: Investor MKBV steigt ein

14.06.2017, 07:54 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook


Im Rahmen einer Kapitalerhöhung wird sich die MK Beleggingsmaatschappij Venlo B.V. aus Venlo, kurz MKBV, an der Vita 34 beteiligen. „MKBV ist ein strategischer Investor mit Fokus auf die Medizintechnik- und Pharmabranche”, so das Leipziger Unternehmen. MKBV wird 302.649 Aktien im Rahmen der Kapitalerhöhung zu einem Ausgabepreis von 6,62 Euro zeichnen. Das Grundkapital der Gesellschaft erhöht sich damit um 10 Prozent.

Den Emissionserlös will Vita 34 nutzen, um die Übernahme der Berliner Seracell AG zu finanzieren. Der Kaufpreis liegt bei 14 Millionen Euro, weitere 5 Millionen Euro zur Finanzierung der Übernahme sollen noch durch eine Kapitalerhöhung mit Bezugsrecht für die bisherigen Aktionäre eingenommen werden.

Zuletzt hatte es bei Vita 34 einen überraschenden Wechsel auf dem Posten des Vorstandschefs gegeben, wir berichteten. Die komplette News des Unternehmens zum Einstieg des Investors: hier klicken.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR