Porsche meldet Übernahme

07.06.2017, 14:32 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die börsennotierte Porsche Automobil Holding SE, nicht zu verwechseln mit der namensähnlichen VW-Tochter, die die Autos baut, meldet eine Übernahme: Über eine Tochtergesellschaft kaufen die Süddeutschen rund 97 Prozent der Aktien der PTV Planung Transport Verkehr AG. „Die PTV Group ist ein führender Anbieter von Software für Transportlogistik sowie für Verkehrsplanung und Verkehrsmanagement”, so das Unternehmen zur neuen Konzerntochter. Porsche beziffert die Investitionssumme im Zusammenhang mit der Übernahme mit 300 Millionen Euro. Entsprechend verändert sich Porsches Prognose für die Nettoliquidität per Jahresende, die nun zwischen 0,7 Milliarden Euro und 1,2 Milliarden Euro liegen soll.

Die Porsche Aktie notiert im XETRA-Handel bei 51,14 Euro mit 0,29 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken.

(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR