Linde: Eine industrielle Logik


Nachricht vom 02.06.2017 02.06.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten von Independent Research bestätigen die Halteempfehlung für die Aktien von Linde. Das Kursziel für den Titel sehen die Experten unverändert bei 175,00 Euro.

Linde und Praxair haben gestern ein bindendes Business Combination Agreement unterzeichnet. Beim Zusammengehen mit Praxair soll eine neue Holding gegründet werden. Je Linde-Aktie soll es 1,54 Aktien der neuen Holding geben. Die neue Holding soll in den DAX aufgenommen werden, sie hat ihren Sitz in Irland. 75 Prozent der Linde-Aktien müssen der Holding zum Umtausch angeboten werden, damit die Fusion durchgeht. Die Kartellämter werden bei der Fusion vermutlich auch noch ein Wort mitreden.

Die künftigen Synergien sollen bei 1,1 Milliarden Euro jährlich liegen. Es wird mit Einmalkosten von 940 Millionen Euro gerechnet. Aus Sicht der Analysten folgt der Zusammenschluss einer industriellen Logik. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR