LEG Immobilien: Kaufempfehlung der Nord LB entfällt


Nachricht vom 29.05.2017 29.05.2017 (www.4investors.de) - Die Analysten der Nord LB überarbeiten ihr Modell für die Aktien von LEG Immobilien. Bisher gab es für die Aktie eine Kaufempfehlung, das Kursziel sahen die Experten bei 85,00 Euro. In der heutigen Studie der Experten wird das Kursziel von 85,00 Euro für die LEG-Aktien bestätigt. Das neue Rating für das Papier lautet „halten“.

Im ersten Quartal steigen die Mieterlöse bei LEG um 11,2 Prozent auf 131,9 Millionen Euro an. Der Gewinn steigt von 0,2 Millionen Euro auf 47,1 Millionen Euro an. Der FFO verbessert sich um 20,1 Prozent auf 75,2 Millionen Euro bzw. 1,19 Euro je Aktie. Für das Gesamtjahr geht die Gesellschaft weiter von einem FFO zwischen 288 Millionen Euro und 293 Millionen Euro aus. 2016 lag dieser bei 268,3 Millionen Euro. Die Ausschüttungsquote liegt bei 65 Prozent vom FFO.

Die Zahlen zum ersten Quartal liegen auf Höhe der Erwartungen. Da das Kursziel aber inzwischen erreicht wurde, wird die Aktie von LEG abgestuft.

Die Aktien geben am Morgen 0,2 Prozent auf 84,87 Euro nach. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR