Sygnis: Investor sichert Millionen zu

25.05.2017, 07:45 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bild und Copyright: Expedeon.

Bild und Copyright: Expedeon.

Ein Geldgeber will rund 3,5 Millionen Euro in Sygnis investieren. Das Unternehmen führt zurzeit eine Kapitakerhöhung durch, um die geplante Akquisition der Innova Biosciences Ltd. aus Madrid zu finanzieren. „Die heute unterzeichnete Vereinbarung verpflichtet den Investor, bis zu 2.536.000 neue Aktien zum Preis von 1,38 Euro je neuer Aktie zu erwerben, vorausgesetzt, dass der DAX-Schlusspreis am Tag der Abwicklung nicht mehr als zehn Prozent unter dem heutigen Schlusspreis liegt“, teilt Sygnis mit. Bei wem es sich um den Investor handelt, meldet das deutsch-spanische Unternehmen nicht.

Die Bezugsfrist in der laufenden Kapitalerhöhung endet voraussichtlich am 30. Mai. 4investors hat ein ausführliches Interview zur Innova-Übernahme mit Sygnis-Vorstand Heikki Lanckriet geführt: ...hier weiterlesen.

Auf einem Blick - Chart und News: Expedeon AG





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR