Geratherm will neues Niveau bei Umsatz und Ertrag halten


23.05.2017 10:43 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Geratherm Medical hat am Dienstag Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Beim Umsatz weist das Unternehmen einen Anstieg von 5,43 Millionen Euro auf 6,19 Millionen Euro aus. Vor Zinsen und Steuern hat der Konzern 1,00 Millionen Euro operativen Gewinn erzielt, mehr als das Doppelte des Vorjahreszeitraums. Unter dem Strich klettert der Überschuss von Geratherm Medical von 0,24 Millionen Euro auf 0,62 Millionen Euro.

Man gehe davon aus, das Ertragsniveau trotz deutlich besser als erwartet ausfallender operativer Gewinnspannen auch in den kommenden Monaten halten zu können, so Geratherm. Neue Produkte würden das Unternehmen auf ein neues Niveau bei Umsatz und Ertrag heben, heißt es weiter. Zudem habe man Maßnahmen ergriffen, um am Standort in Thüringen die Produktivität zu steigern.

Die Geratherm Medical Aktie notiert im XETRA-Handel bei 13,78 Euro mit 1,32 Prozent im Plus.

Auf einem Blick - Chart und News: Geratherm

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - Geratherm

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.