artec technologies strebt Neupositionierung an


Nachricht vom 16.05.2017 16.05.2017 (www.4investors.de) - 2016 sinkt der Umsatz bei artec technologies von 3,5 Millionen Euro auf 2,47 Millionen Euro. Die Gesamtleistung verringert sich von 3,96 Millionen Euro auf 3,06 Millionen Euro. Das EBIT liegt bei -0,41 Millionen Euro, ein Jahr zuvor stand es bei +0,64 Millionen Euro. Die Gesellschaft bezeichnet ihre Finanzlage als solide. Die Eigenkapitalquote beläuft sich auf 96 Prozent.

Für 2017 strebt artec einen Neupositionierung an. Man will sich stärker auf Behörden und Organisationen mit Sicherheitsaufgaben fokussieren. Cloud-Dienste sollen eine wichtige Rolle spielen.

Ende September will artec eine Prognose für 2017 abgeben. (Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR