Hamborner REIT meldet Übernahme in Ratingen


Nachricht vom 16.05.2017 16.05.2017 (www.4investors.de) - Das Immobilienunternehmen Hamborner REIT meldet eine Akquisition: In Ratingen kauft der Konzern im „Schwarzbach-Quartier“ für 34.5 Millionen Euro ein Neubauobjekt. „Hauptmieter der rund 10.500 Quadratmeter großen Immobilie sind der Multitechnikdienstleister SPIE sowie der Beratungs- und IT-Dienstleister Capgemini“, so Hamborner REIT am Dienstag. Man rechnet mit jährlichen Mieteinnahmen in Höhe von 1,9 Millionen Euro, die Mietverträge laufen gewichtet über 8,5 Jahre. Die Bruttoanfangsrendite beziffern die Duisburger mit 5,6 Prozent und rechnen damit, dass der Deal im dritten Quartal des laufenden Jahres abgeschlossen werden kann.

Die Hamborner REIT Aktie notiert im XETRA-Handel bei 9,40 Euro mit 0,2 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR