Indus bestätigt Jahresprognose nach Gewinnanstieg


Nachricht vom 15.05.2017 15.05.2017 (www.4investors.de) - Indus hat am Montag Zahlen für das erste Quartal des laufenden Jahres vorgelegt. Das Unternehmen meldet einen Umsatzanstieg von 332,8 Millionen Euro auf 381 Millionen Euro. Vor Zinsen und Steuern ist der Gewinn von 30,5 Millionen Euro auf 34,7 Millionen Euro geklettert. Unter dem Strich weist Indus einen Gewinnzuwachs von 16 Millionen Euro auf 18,6 Millionen Euro aus. Für den operativen Cashflow meldet die Gesellschaft ein Minus von 11,9 Millionen Euro nach zuvor 6,3 Millionen Euro. Dies liege am „saisonal üblichen hohen Working Capital“.

Von Seiten des Unternehmens wird die Prognose für das laufende Jahr bestätigt. Indus peilt mehr als 1,5 Milliarden Euro Umsatz und einen Gewinn vor Zinsen zwischen 145 Millionen Euro und 150 Millionen Euro an. „Bei einem in Summe sehr guten ersten Quartal soll in den kommenden Monaten der Fokus auf einer erfolgreichen Umsetzung der bekannten Restrukturierungsprojekte zweier Gesellschaften in den Segmenten Fahrzeug- und Metalltechnik liegen“, sagt Unternehmenschef Jürgen Abromeit zum Ausblick.

Die Indus Aktie notiert im XETRA-Handel bei 62,97 Euro mit 0,54 Prozent im Minus. Die komplette News des Unternehmens: hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR