Zalando: Nicht mehr auf der Kaufliste

10.05.2017, 10:25 Uhr - Autor: Johannes Stoffels  Johannes Stoffels auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die Analysten von Goldman Sachs sprechen eine Kaufempfehlung für die Aktien von Zalando aus. Bisher stand der Titel auf der „conviction buy list“ der Amerikaner. Von dieser Liste wird die Aktie jedoch nach den jüngsten Zahlen heruntergenommen. Außerdem wird das Kursziel für die Aktien von Zalando von 53,00 Euro auf 48,00 Euro reduziert.

Das Unternehmen gibt mehr Geld für die Infrastruktur aus. Das wird sich auf die Marge auswirken, sie werden zunächst sinken. Der Kurs von Zalando hat sich in den vergangenen Monaten gut entwickelt. Somit ist das weitere Potenzial begrenzter. Entsprechend wird das Papier von der List genommen.

Am Morgen verliert die Aktie von Zalando 2,8 Prozent auf 39,41 Euro.

Mehr zu den gestern publizierten Zahlen von Zalando lesen Sie im Nachrichtenbereich von www.4investors.de.


Auf einem Blick - Chart und News: Zalando

Exklusiv-Berichte und Interviews aus der 4investors Redaktion:
PfeilbuttonEuroboden: „In Berlin sehen wir großes Potential“




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR