Hamborner REIT bestätigt Prognose für 2017


Nachricht vom 09.05.2017 09.05.2017 (www.4investors.de) - Am Dienstag hat das Immobilienunternehmen Hamborner REIT Quartalszahlen vorgelegt. Die Miet- und Pachterlöse sind von 14,6 Millionen Euro auf 17,6 Millionen Euro gestiegen, teilen die Duisburger mit. Das Betriebsergebnis sei von 7 Millionen Euro auf 7,7 Millionen Euro gestiegen, der Quartalsgewinn unter dem Strich dagegen von 6,1 Millionen Euro auf 4,4 Millionen Euro gefallen, so Hamborner REIT. Bei den Funds from Operations meldet das SDAX-Unternehmen einen Zuwachs von 9 Millionen Euro auf 10,8 Millionen Euro.

„Für das Gesamtjahr 2017 hält der Vorstand an seiner im Geschäftsbericht 2016 veröffentlichten grundsätzlichen Einschätzung zu den künftigen Geschäftsaussichten fest“, so Hamborner REIT. Die Funds from Operations sollen 43 Millionen Euro bis 44 Millionen Euro erreichen und die Miet- und Pachteinnahmen um 16 Prozent bis 18 Prozent klettern.

Die Hamborner REIT Aktie notiert im XETRA-Handel bei 9,975 Euro mit 0,71 Prozent im Plus. Die komplette News des Unternehmens:hier klicken. (Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter )


(Werbung)




All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR