SendR verkauft Tochtergesellschaften finetunes und Phonofile


04.05.2017 13:55 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4investors auf: Twitter | Google News | Facebook

Bei SendR ist das heutige Handelsgeschehen durch eine Meldung des Unternehmens aus der Nacht geprägt. Die Hamburger werden sich von ihren Beteiligungen an den Tochtergesellschaften finetunes GmbH und Phonofile AS trennen. Käufer der beiden Unternehmen ist die Orchard Enterprises Entertainment GmbH, Sony Music Entertainment spielt als Garantin eine Rolle. Noch offen ist der finale Kaufpreis, der sich nach Angaben von SendR zwischen 19,6 Millionen Euro und 21,6 Millionen Euro bewegen wird.

Man wolle nun „unverzüglich eine Hauptversammlung einberufen, auf der der Anteilskauf- und Übertragungsvertrag nach einer Erläuterung durch den Verwaltungsrat zur Abstimmung gestellt werden soll“, so SendR.

Die SendR Aktie notiert im XETRA-Handel bei 16,08 Euro mit 3,97 Prozent im Minus.

4investors-Newsletter

Exklusive Interviews und Analysen für Sie aus der 4investors-Redaktion!

Der Newsletter ist kostenlos. Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen. Wir speichern Ihre Mailadresse ausschließlich zum Versand des Newsletters und geben diese nicht weiter! Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung.

4investors-News - SendR

DGAP-News dieses Unternehmens

Stammdaten dieses Wertpapiers: WKN/ISIN, Börse etc.