Palfinger meldet Quartalszahlen

28.04.2017, 10:13 Uhr - Autor: Michael Barck  Michael Barck auf Twitter  | 4nvestors auf: Twitter | Google News | Facebook

Die österreichische Palfinger hat ihren Umsatz im ersten Quartal des laufenden Jahres von 318,8 Millionen Euro auf 361,9 Millionen Euro gesteigert. Vor Zinsen und Steuern meldet der Konzern einen bereinigten Gewinn von 36,6 Millionen Euro nach 32 Millionen Euro im Vorjahresquartal. Unter dem Strich klettert der Überschuss ebenfalls und liegt bei 19,4 Millionen Euro, ein Plus von 4,1 Prozent zum ersten Quartal 2016.

„Die Palfinger Gruppe verzeichnete im 1. Quartal 2017 einen hohen Auftragseingang, der eine Fortsetzung der insgesamt guten, jedoch regional unterschiedlich ausgeprägten Geschäftsentwicklung erwarten lässt. Die ergebnisbelastende Restrukturierung in Nordamerika und im Marinebereich sollte in den nächsten Monaten abgeschlossen werden“, so das Unternehmen zum Ausblick. Palfinger erwartet ein Umsatzplus sowie eine Gewinnspanne vor Zinsen und Steuern im zweistelligen Prozentbereich.

Die Palfinger Aktie notiert an der Wiener Börse bei 37,165 Euro mit 0,76 Prozent im Minus.





All Right Reserved by minimalthemes - ©2018 Stoffels & Barck GbR